23.06.2017, 14:22 Uhr

Pöchlarns kreativer Blick durch die Linse

Die Preisträger mit Präsident des VÖAV Ewald Schmelz (Foto: Peter Rabl)

Schüler der Mittelschule Pöchlarn punkten bei Jugendstaatsmeisterschaft der „Künstlerischen Fotografie“

PÖCHLARN. 27 Schüler der NMS in Pöchlarn haben in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Klein Pöchlarn an der Foto-Jugendstaatsmeisterschaft teilgenommen. Insgesamt reichten sie 232 Bilder ein. Die Schule belegte den 2. Platz in der Gesamtwertung, insgesamt bewertete die Jury 3.011 Bilder. Eine Gold-, eine Silber-, eine Bronzemedaille weitere 8 Einzelmedaillen und 6 Diplome konnten die Jugendlichen erreichen.

Bei den Erwachsenen konnte Josef Jahrmann einen 6. Platz und Peter Rabl einen 8. Platz in der Sparte Schwarz-weiß erreichen.

Die Wertung:

Sebastian Rabl: Jugendstaatsmeister in Farbbild, Silber in Kombination, Einzelmedaille und Diplome
Celina Malle: Bronze Kombination, 4. Platz in Schwarz-weiß, Einzelmedaille, Diplom
Michael Lagler: Einzelmedaille für bestes Farbbild
Celina Willatschek: Einzelmedaille in Schwarz-weiß, Diplom
Erblin Guci: Einzelmedaille in Sonderthema „Leben heute“, Einzelmedaille in Farbbild
Michael Dirtl: Einzelmedaille in Sonderthema „Leben heute“, Diplom
Anna Bannwarth: Einzelmedaille in Farbbild
Daniela Schrattenholzer: Diplom
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.