24.10.2016, 15:30 Uhr

So schön herbstelt unser Melker Bezirk

Herbst ist, wenn die Blätter den Baum zudecken. (Foto: Josef Draxler)

Beginnende Winterdepression? Von wegen! Der Bezirk Melk zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite.

BEZIRK. Die nun von Blättern bedeckten "Zehen" der Bäume am Hengstberg, der klare Wasserfall der Ysperklamm oder auch ein einfacher Blick vom Weißen Stein in Zelking. Wer derzeit mit offenen Augen durch die Region Melk geht, wird überwältigt sein von der Pracht, die unser Bezirk derzeit bietet.

Herbstfoto Gewinnspiel

Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns Ihre besten Herbstfotos aus der Region und gewinnen Sie eine Olympus TG 870 Kamera. Die besten Fotos werden jede Woche veröffentlicht. Als kleine Starthilfe haben wir Hobbyfotografen und Profis aus dem Bezirk nach ihren Lieblingsmotiven, Wanderrouten und Tipps fürs perfekte Herbstfoto vor der Haustür befragt.

"Ich finde meine Motive in der Umgebung wo ich zu Hause bin, wo ich gern lebe und wo ich eine sehr emotionelle Beziehung zum Land hab", sagt der Ybbser Regionaut Josef Draxler. Für den Hobbyfotografen auch ganz wichtig ist, dass gerade bei Herbstfotos der Wandel der Landschaft, egal ob bei Regen oder Sonne, eingefangen wird. "Das können Bilder sein, die zeigen, wie die Felder abgeerntet werden oder sind, wie der Boden brach liegt und ruht", so Draxler. "Es kommt für mich darauf an, die Stimmung zu zeigen, ja auch manchmal mystisch."

"Wichtig ist auf jeden Fall mit einer guten Licht/Farbkomposition die Stimmung einzufangen", erklärt Profifotograf Leo Fellner. Er erklärt auch, warum der Herbst etwas Besonderes ist beim Fotografieren: "Man kann den Lebenszyklus der Natur zu dieser Zeit einfach am besten sichtbar machen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.