05.11.2017, 17:31 Uhr

Spaziergang in Schwarz-weiß - oder ein Versuch in Street-Photografie

der Busbahnhof mit der Burg
Wie ich heut Vormittag so gegangen bin, hab i mir denkt: Des Liacht wär doch was für schwarz-weiß. Der Sunn net direkt, sondern hinter Dunst, wenig Autos und Leut, also Gelegenheit zum Probiern. I hab mi zurück versetzt gefühlt ins Analog-Zeitalter, wo i no selber entwickelt hab. Mei Mausi hat öfter gemurrt, wanns Bad stundenlang belegt war und es nach allem möglichen zeug gstunken hat. Aber - i hab was glernt dabei und des kimmt mir heut zugute, wann i s net scho vergessen hab  :-)))
2
3
1 4
3
5
4
1 5
3 5
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
55.524
Poldi Lembcke aus Ottakring | 05.11.2017 | 17:51   Melden
33.254
Hanspeter Lechner aus Pinzgau | 05.11.2017 | 20:07   Melden
18.226
Josef Draxler aus Melk | 05.11.2017 | 20:56   Melden
3.864
Herta Goldschmied aus St. Veit | 05.11.2017 | 22:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.