13.09.2016, 14:46 Uhr

Torbögen in Weiten

Ein kurzer Besuch in Weiten im Tal des Weitenbachs. Ein Spaziergang rund ums Ortszentrum. Aufgefallen sind mir dabei die historischen Torbögen. Aber natürlich ist das längst nicht alles an Sehenswürdigkeiten, das dieser romantische Ort zu bieten hat. Weiten wär sicher ein Ort der Erholung für gestresste Städter. Ruhe, unberührte Natur und freundliche Leut, dazu eine deftige sehr schmackhafte Kost. Das alles vor der Haustür, man muss es nur entdecken wollen.
1 9
10
2 10
8 10
10
2 7
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentareausblenden
29.567
Klaus Egger aus Kufstein | 13.09.2016 | 14:52   Melden
142.671
Birgit Winkler aus Krems | 13.09.2016 | 15:07   Melden
18.321
Josef Draxler aus Melk | 13.09.2016 | 17:15   Melden
81.718
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 13.09.2016 | 19:34   Melden
58.025
Marianne Robl aus Tennengau | 13.09.2016 | 20:01   Melden
33.321
Hanspeter Lechner aus Enns | 13.09.2016 | 21:05   Melden
53.134
Sylvia S. aus Favoriten | 14.09.2016 | 10:21   Melden
18.321
Josef Draxler aus Melk | 14.09.2016 | 10:38   Melden
3.469
Kathi Jelinek aus Mistelbach | 14.09.2016 | 15:04   Melden
20.688
Petra Maldet aus Neunkirchen | 14.09.2016 | 15:22   Melden
18.321
Josef Draxler aus Melk | 14.09.2016 | 15:47   Melden
32.356
Karl Vidoni aus Innsbruck | 14.09.2016 | 17:49   Melden
3.948
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 16.09.2016 | 17:55   Melden
18.321
Josef Draxler aus Melk | 16.09.2016 | 17:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.