03.04.2017, 11:21 Uhr

Toter wurde in Gollinger Wohnung gefunden

Die Feuerwehr Pöchlarn wurde in die Schulstraße nach Golling alarmiert (Foto: FF Pöchlarn)
GOLLING. Tragisches Ende einer Rettungsaktion in Golling. "Person in Notlage, Unfall in Wohnung wird vermutet" war die Nachricht, welche die Feuerwehr Pöchlarn zur Unterstützung erhielt und sofort ausrückte. "Um eine Tür einer Wohnung zu öffnen, hat die Polizei Pöchlarn uns zur Unterstützung gerufen", berichtet Thomas Vollgruber, stellvertretender Sacharbeiter der FF Pöchlarn. Nach dem Öffnen der Tür konnte eine leblose Person aufgefunden werden. "Die Rettung konnte jedoch nur mehr den Tot feststellen", so Vollgruber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.