24.10.2016, 15:38 Uhr

Ybbs feiert ein ganzes Jahr 700 Jahre Stadtrecht

Robert Direder, Alois Schroll, Ulrike Schachner, Alexander Weinberger, Ralf Teufl und Georg Reichmann freuen sich auf nächstes Jahr. (Foto: SG Ybbs)
YBBS. Wir schreiben das Jahr 1317: Als Schnittpunkt wichtiger Handelsstraßen und aufgrund der kulturellen sowie gesellschaftlichen Entwicklung wurde Ybbs in diesem Jahre das Stadtrecht verliehen.

Jetzt, 700 Jahre später, hat die Stadtgemeinde rund um Bürgermeister Alois Schroll und Organisatorin Ulrike Schachner Großes vor. "Mit diversen Aktivitäten wollen wir den Bekanntheitsgrad und die Vielseitigkeit unserer Stadtgemeinde präsentieren", verrät Alois Schroll.

Der Startschuss für die Feierlichkeiten findet mit dem Neujahrskonzert am 7. Jänner statt. Danach geht es munter weiter mit einem Fackellauf zu den Special Olympics, der Ybbsiade, diversen Ausstellungen, dem Altstadtfest und noch mehr. Auch ein eigener Jubiläumskalender wird in Kürze veröffentlicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.