08.11.2016, 10:02 Uhr

Bezirk Melk: 2.957 Melker Unterschriften gegen das "AKW Dukovany"

Karl Moser und Stephan Pernkopf freuen sich über die große Teilnahme an der Unterschriftenaktion gegen den Ausbau des AKWs. (Foto: ÖVP)
BEZIRK Melk: Anfang des Sommers kündigte man von tschechischer Seite Planungen zum Ausbau des grenznahen Atomkraftwerks Dukovany an. Im Zuge einer ablehnenden Stellungnahme des Landes Niederösterreich, initiierte Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf auch eine niederösterreichweite Bürgerbeteiligungs-Aktion.
Von den mehr als 65.000 Unterschriften gegen das AKW kamen alleine 2.957 aus dem Bezirk Melk. „Die Bürger haben sich an der Unterschriftensammlung ebenso beteiligt wie Vereine, Pfarren und Gemeinden. Allen von ihnen sind wir für dieses eindeutige Signal zum Dank verpflichtet“, so Landtagsabgeordneter Karl Moser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.