offline

Bezirksblätter Melk

Bezirksblätter Melk
976
Heimatbezirk ist: Melk
976 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 194 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
3 Bilder

SJ Bezirksgründung Melk

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 28.09.2010 | 595 mal gelesen

MELK. (MiW) Junges, engagiertes Team startet durch – SJ-Bezirksorganisation Melk wurde gegründet Vergangenen Sonntag konstituierte sich die Bezirksorganisation der Sozialistischen Jugend im Bezirk Melk. Die anwesenden Delegierten wählten Bernhard Wurm mit großer Mehrheit zum Bezirksvorsitzenden. Der 23-jährige Neumarkter kann sich in seiner ersten Amtsperiode auf Elisabeth Punz (Bischofstetten) als Schriftführerin...

30 Bilder

Neumarkter Herbstfest und Ybbsfelder Bauernmarkt

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 19.09.2010 | 1216 mal gelesen

NEUMARKT/YBBS.(MiW) Im Rahmen des 32. Ybbsfelder Bauernmarktes fand in Neumarkt an der Ybbs zugleich das neunte Herbstfest statt und präsentierte ein umfangreiches Erlebnisangebot erster Güte: Von Ausstellungen des Schul/Heimatmuseums und der Kunstgalerie, Weinverkostungen, Preisschießen der Schützengilde bishin zu sportlichen Vorführungen durfte man durch das vielfältige Potential der Region an der Eisenstraße entlang...

1 Bild

Toller Start in Vorbereitung

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 184 mal gelesen

Das Melker Bundesligateam erreichte beim Turnier in München/Planegg den tollen zweiten Platz und musste sich nach guten Leistungen nur dem deutschen Topteam TSV Sonthofen geschlagen geben. MELK. Beim ersten Vorbereitungsturnier der Saison war es das Ziel, eine Steigerung der Teamabstimmtung zu erzielen. Obwohl die Mannschaft erst seit kurzem von Renate Feichtner trainiert wird, zeigte sich diese schon als kompakte...

3 Bilder

Rallyefieber erfasst Bezirk

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 398 mal gelesen

Rund 80 Teilnehmer werden beim finalen und entscheidenden Lauf zur Austrian Rallye Challenge rund um das Europaschloss Leiben erwartet. Ein Tag voller Action ist damit garantiert. LEIBEN. Der Startschuss für das sportliche Highlight im südlichen Waldviertel erfolgt am Samstag, 2. Oktober um 8 Uhr traditionell vor dem Schloss Leiben. Im Abstand von einer Minute nehmen die Teilnehmer die selektive Strecke rund um das schöne...

1 Bild

Mikesch bleibt am Ruder

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 514 mal gelesen

Alles beim Alten in den Reihen der Wirtschaft: Herta Mikesch wurde erneut zur Bezirksstellenobfrau gewählt und will die nächsten Jahre vor allem für Jugend und Regionalität kämpfen. BEZIRK. (CT) „Melk hat ein gutes Team und ist mit Herta Mikesch an der Spitze bestens aufgestellt“. Solche Worte hört man gern, vor allem wenn sie von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl kommen, die bei der konstituierenden Sitzung der...

1 Bild

Die letzte Messe: Priesching genießt Pension nun in Taferl

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 764 mal gelesen

RUPRECHTSHOFEN. Die Pfarre Ruprechtshofen verabschiedete vor einer Woche ihren langjährigen Seelsorger Pfarrer Johann Priesching. In einem feierlichen Dankgottesdienst in einer vollbesetzten Kirche würdigte die gesamte Pfarrgemeinde das zwanzigjährige segensreiche Wirken von Pfarrer Priesching, der sich in die Pension verabschiedet. Allerdings bleibt der Hirte in der Nähe, denn Maria Taferl wird seine neue Heimat werden....

2 Bilder

Nachwuchs-Löscher in Aktion

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 265 mal gelesen

Am vergangenen Wochenende versammelten sich die Jung-Florianis des Bezirks in Erlauf um gemeinsam das zehnte Lager der FF Jugend mit Leben zu füllen. ERLAUF. An diesem Lager nahmen die Feuerwehren Albrechtsberg/Neubach, Altenmarkt, Erlauf, Golling, Gottsdorf, Hürm, Kettenreith, Kirnberg, Mank, Ruprechtshofen/Brunnwiesen und Texing mit insgesamt 160 Jugendlichen teil. Das großzügige Lagergelände, im Bereich des...

SP soll Donauuferbahn kaufen

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 402 mal gelesen

Die Landespolitik NÖs ist um eine Posse reicher: Nachdem SP-Chef Sepp Leitner die Weiterführung der Donauuferbahn forderte, legte die NÖ Verkehrsorganisations- gesellschaft in Abstimmung mit LH Erwin Prölls Büro ein Kaufangebot in Höhe von 1,6 Mio. Euro vor ... DONAUREGION. (HL/CT) Im besagten, an Leitner direkt adressierten Angebot liegen die Tücken auch noch im Detail: So habe der potenzielle Käufer im Abschnitt Krems –...

1 Bild

Vereinshaus in ‚Rekordzeit‘

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 214 mal gelesen

Bereits ein Jahr nach dem Baubeginn wurde das neue Vereinsgebäude der Sportunion Texingtal feierlich eröffnet. Die vielen Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder haben sich sichtlich gelohnt. TEXINGTAL. Da das alte Vereinsgebäude im Laufe der Zeit schlicht und einfach viel zu klein wurde, wurde bei der Bauverhandlung im Juni 2009 das Projekt offiziell gestartet. Im September wurde mit dem Bau begonnen und nur zwei Monate...

Banküberfall gegen Schulden

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 1151 mal gelesen

Von „astronomischen Schulden“ sprach der St. Pöltner Staatsanwalt Karl Wurzer, die der 37-jährige Karl A. angehäuft habe, bevor er am 4. Juni 2010 die Lösung in einem Banküberfall sah. Vor Gericht bekam er nun die Quittung: fünf Jahre Freiheitsstrafe – nicht rechtskräftig. BEZIRK. (IP) Seinem Einkommen von rund 1.100 Euro standen Schulden von insgesamt 320.000 Euro gegenüber, die hauptsächlich von Bankdarlehen für zwei...

1 Bild

Der Ruf ereilte Küng vor der Hochzeit

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 613 mal gelesen

1940 in Bregenz geboren, 1964 in Wien zum Arzt promoviert, 1970 in Madrid zum Priester geweiht, seit Juli 2004 in St. Pölten: So liest sich Diözesanbischof Klaus Küngs Leben im „Extrem-Zeitraffer“. Dabei hätte es auch anders kommen können: Er wollte sogar heiraten ... BEZIRKSBLÄTTER: Seit 40 Jahren stehen Sie im Dienst der Kirche. Wie hat sich diese Institution in den letzten vier Dekaden verändert? Ist deren Einfluss auf...

2 Bilder

Telefonzelle und Tankstelle

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 15.09.2010 | 568 mal gelesen

Am Sonntag fand die Eröffnung eines umweltfreundlichen Vorzeigeprojekts durch Prominenz aus Politik und Wirtschaft statt. Ab nun dient der Wallfahrtsort Maria Taferl als Ladestation für alle frommen Elektro-Autofahrer. MARIA TAFERL. (MiW) Im Vorfeld der Jubiläumsfeier „350 Jahre Basilika Maria Taferl“ setzt der Wallfahrtsort mit geschichtsträchtiger Vergangenheit einen neuen Akzent in Richtung ökologisch-nachhaltiger...

38 Bilder

Pöchlarn lässt Tradition hochleben

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 12.09.2010 | 387 mal gelesen

PÖCHLARN. (MiW) Im Pöchlarner Stadtpark durfte man vergangenes Wochenende allerlei erleben: Zum vierten Mal präsentierte die „Großelterns Erlebniswerkstatt“ jegliche Form von Handwerk – die Schmiede, eine Seilerei, Münzprägung, Holzarbeiten, Bogenbasteln bishin zur hohen Kunst der Kaligrafie. Parallel dazu fand das traditionelle Weinfest statt und verköstigte die durch das viele Ausprobieren hungrig gewordenen mit...

146 Bilder

Oberst Reinhard Koller führt Melker Pioniere

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 06.09.2010 | 2640 mal gelesen

In den frühen Nachmittagsstunden des 2. September übernahm der Melker Oberst Reinhard Koller die Standarte des Verbandes und somit das Kommando über einen der erfolgreichsten und kaderstärksten Verbände Österreichs. Verantwortung und Kompetenz „Es ist für mich eine große Ehre und eine besondere Auszeichnung einen Verband führen zu dürfen, der ein großes Maß an Verantwortung trägt, wenn es darum geht rasch und effizient...

1 Bild

Schockstarre in der Manege

Bezirksblätter Melk
Bezirksblätter Melk | Melk | am 01.09.2010 | 349 mal gelesen

Zuckerwatte, liebe Tiere und atemberaubende Kunststücke sind die Zutaten der bunten Zirkuswelt. In Hörsdorf bei Mank kam vergangenen Samstag noch ein Schockmoment dazu. Ein 20-jähriger Akrobat stürzte nach einer Trapeznummer zu Boden. MANK. „Gehört das zur Show?“ Nein, der Sturz des Artisten André Reinhard vergangenen Samstag in Hörsdorf bei Mank war alles andere als geplant. Bei einem der Höhepunkte in der Vorstellung...