29.09.2014, 16:05 Uhr

Charity-Tag für die Caritas St. Leonhard

Raiffeisen-Direktor Kurt Moser, Petra Streimelweger von der Caritas, Bürbermeister Leopold Gruber-Doberer und Leonhofens Obmann Mario Schöner. (Foto: Helmut Fischer)
LEONHOFEN. Der FC Leonhofen veranstaltete bei bestem Sportwetter einen Charity-Tag zugunsten der Caritas Leonhofen. Neben zwei Nachwuchsmatches gab es auch ein Seniorenspiel der FCL Senioren gegen den FC Corona, das mit einem knappen 3:2-Sieg für die Heimelf endete. Die Kampfmannschaft feierte ebenfalls einen Heimsieg: 4:2 gegen den SC Kirchberg.
Beim Charity-Torwandschießen ging es schließlich um Bares für die Caritas. Binnen einer Stunde wurden von den Ehrengästen und Besuchern satte € 500 "erschossen". Der Scheck wurde durch FCL-Obmann Mario Schöner sowie Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer und Sponsorvertreter Raiffeisen-Vertreter Kurt Moser an Petra Streimelweger von der Caritas überreicht.
Bei der abschließenden Verlosung gewann FCL-Kicker Max Scheubeck zwei Tickets für das EM-Qualifikationsspiel Österreich gegen Montenegro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.