05.09.2016, 15:59 Uhr

Bezirk Melk: Arbeitslosen-Quote bleibt weiter niedrig

Josef Mayer zieht eine positive Bilanz für August. (Foto: Archiv)
BEZIRK. Sieben Bezirke können einen Rückgang bei der Arbeitslosen-Quote im August vermelden. Mit dabei: Melk. "Der positive Trend der letzten Monate hat sich fortgesetzt", zieht Josef Mayer vom AMS Melk Bilanz, „Die Arbeitslosenquote lag im Juli bei 4,4 Prozent (-0,2 Prozent), hinter Scheibbs der zweite Platz in NÖ."
1.582 Personen – drei weniger als im Vorjahr – sind auf der Suche nach einem Job. Das ist im landesweiten Vergleich wieder ein sehr guter Wert. Besonders hervorzuheben ist der Rückgang bei den arbeitslosen Jugendlichen unter 24 Jahre (-19 Prozent).
Zusätzlich ist auch das Stellenangebot kräftig gestiegen. Es stehen 360 offene Stellen (+137) zur Verfügung. Den größten Kräftebedarf haben der Baubereich, der Metall-Elektrobereich und vor allem das Hotel- und Gastgewerbe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.