14.11.2016, 14:50 Uhr

Pöchlarns Wattaul "datet" seine neuen Lastkraftfahrer

Jochen Wattaul ruft zum "Job-Dating" auf. (Foto: Winkler)

Das Transportunternehmer kämpft mit neuer Initiative gegen den Fahrermangel an.

PÖCHLARN. Mit einer neuen Initiative, dem sogenannten „Job-Dating“, will das Pöchlarner Transportunternehmen Wattaul dem herrschenden Fahrermangel in der Branche entgegenwirken. „Personalverantwortliche unserer Firma und Arbeitssuchende lernen einander bei einem ersten Kurzkontakt kennen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Wattaul die Vorgehensweise. Er beschreibt „Job-Dating“ als "innovativen Weg zum Recruiting und zur Firmenvorstellung".

„Dieses Instrument verschafft uns die Möglichkeit, eine große Anzahl von potenziellen Kandidaten in kürzester Zeit mit einem Arbeitsplatz vertraut zu machen“, sagt der Firmenchef. Den Teilnehmern am „Job-Dating“ winke eine Anstellung als Fahrer. Die nächste Veranstaltung, bei der Paketzusteller gesucht werden, findet am 17. und 18. November jeweils um 18 Uhr im Rosenberger-Seminarhotel Ansfelden-Süd statt. Dazu ist keine Voranmeldung erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.