Halloween im MAMUZ Museum Mistelbach

Der 31. Oktober 2017 verspricht im MAMUZ Museum Mistelbach ein schauriger Abend zu werden: Beim Spukhaus des Schreckens sorgt Cordula Nossek mit einem gespenstischen Puppenspiel für Spannung und Gänsehaut.

Im Schein der Taschenlampe lassen sich die mystischen Geschichten von Stonehenge und das Leben in damaligen Zeiten entdecken. Ob der eine oder andere Geist aus der längst
vergangenen Epoche auftaucht, wird noch nicht verraten. Auf jeden Fall gibt es Schauderhaftes von anno dazumal. Ein gruselig schönes Erlebnis für junge Gäste mit starken Nerven!

Was wäre Halloween ohne schaurige Verkleidungen? Für all jene, die verkleidet kommen, gibt es eine Überraschung. Das MAMUZ-Team sorgt außerdem für gruselige Gesichter beim kreativen Schminken.

Programm von 17:30 – 19:30 Uhr (empfohlenes Alter 6 – 10 Jahre)
– Kreatives Schminken für gruselige Gesichter ab 16:30 Uhr
– Das Spukhaus des Schreckens mit gespenstischem Puppenspiel
– Licht aus! Taschenlampe an! Erlebnisführungen durch die Stonehenge-Landschaft mit
Begegnungen der besonderen Art
Eintritt: € 7,50/Person
Taschenlampe mitbringen!
Voranmeldung unter 02572/20719 oder anmeldung@mamuz.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen