Kellergassenfest Falkenstein und andere Weinfeste - KW3810

2kellergasse freisteller
7Bilder

MISTELBACH. Als eines der 800 vinophilen Feste im Rahmen des Weinherbstes Niederösterreich fand auch das Weinfest am Hauptplatz von Mis­telbach statt. Bei sonnigem Herbstwetter wurden vergangenes Wochenende Weine und kulinarische Spezialitäten aus der Region von den Weinherbstwinzern der Katastralgemeinden geboten.

FALKENSTEIN. Die Falkensteiner Winzer luden vergangenes Wochenende zu Wein, Kunst und Kultur in ihre Kellergasse, eine der schönsten des Weinviertels, ein. An diesem Wochenende standen mehr als 40 geöffnete Keller unter einem eigenen kulinarischen oder kulturellen Motto. Musikanten aus der Region und von außerhalb zogen durch die Kellergasse. Weinbauvereinsobmann Roman Bayer und Bürgermeister Leopold Richter freuten sich, so viele Gäste aus der Region, aber auch aus den österreichischen Bundesländern und sogar aus den Nachbarstaaten begrüßen zu können.

MISTELBACH. Seit Umgestaltung der Bankräumlichkeiten in der Volksbank Mistelbach bietet das Institut Künstlern die Möglichkeit, ihr Schaffen der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Exponate werden in einem Turnus von rund sechs Wochen ausgestellt. Zurzeit sind Aquarelle des Künstlers Günther Esterer und des Bildhauers Ewald Trischak in den Bankräumlichkeiten während der Öffnungszeiten zu bewundern. Prokurist Josef Bauer begrüßte die Künstler in der Bank.

KLEINSCHWEINBARTH. Ein großes Fest gab Drasenhofens „Alt“-Bürgermeis­ter Josef Studeny am vergangenen Freitag im Gemeindezentrum Kleinschweinbarth. Geladen war praktisch alles, was im Weinviertler Dreiländereck Rang und Namen hat. Unter anderem gratulierten Gattin Else, die Söhne Christian und Jürgen, die Enkelkinder Nina und Marco, Unternehmer Erich Fuhrmann mit Familie, ÖKB-Obmann Günther Flatischler, Bgm. Reinhard Künzl, „Alt“-LA Franz Hiller, der „regierende“ LA Carlo Wilfing, Gemeindearzt Peter Cajka sowie viele Alt- und Noch-Bürgermeister aus dem Dreiländereck.

MISTELBACH. Wie jedes Jahr lud auch heuer die Polizei des Bezirkes zum Pis­tolenschießen ein. NR Hubert Kuzdas mit Gattin Brigitte (sie schaffte bei den Damen den achten Platz), LA Manfred Schulz, Bgm. Alfred Pohl, Dir. Alfred Weidlich, Volksbank-Dir. Rudolf Riener, LA a. D. Franz Hiller, Bezirksschulinspektor Georg Wlaschitz und viele andere waren zum Schießplatz des Schützenvereines Mistelbach gekommen, um ihr Schießtalent zu testen. Daniela Sazecek erreichte in der Damenwertung den ersten Platz. Bei den Herren waren die Söhne von Bezirkspolizeikommandant Florian Ladengruber erfolgreich. Roland siegte vor Gregor Ladengruber. Lambert Schöfmann wurde dritter. Hermann Kühtreiber landete auf dem ungeliebten Platz vier, Bezirksfeuerwehrkommandant Karl Kosut auf Platz fünf. Die Rangliste der Exekutive führte wie erwartet der Chef der „Einsatzgruppe Straßenkriminalität“, Gottfried Raab, an.

BERNHARDSTHAL. Die Direktorin des Kindergartens Bernhardsthal, Erna Neumann, feierte am 1. September ihr 30-jähriges Dienstjubiläum. Nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Kindergärtnerin stand sie seit dem Jahr 1975 im Landesdienst NÖ. Mit 1. September 1980 nahm „Tante Erna“ dann ihre Tätigkeit als Kindergärtnerin in Bernhardsthal auf.

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Bezirksblätter Mistelbach aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.