Kultur
Der PuppenUrknall – 40. Puppenspiele eröffnet

Intendantin Cordula Nossek mit den Künstlern der Eröffnungsgala
104Bilder
  • Intendantin Cordula Nossek mit den Künstlern der Eröffnungsgala
  • hochgeladen von Ilse Reitner

MISTELBACH (ir). Zum 40.Puppenspieltheater zog Intendantin Cordula Nossek Bilanz: „Wir hatten über 600 Gruppen aus 63 Ländern mit einer Viertel Million Zuschauern hier in Mistelbach.“

Zur Eröffnung der einwöchigen Puppentheatertage kam Landesrat Karl Wilfing, Bezirkshauptfrau Gerlinde Draxler und Vorgänger Gerhard Schütt ebenso, wie die früheren Nationalräte Heinz Kuba und Werner Kummerer, Ortsvorsteher, Stadt- und Gemeinderäte.
Auch der Weinviertler Tourismuschef Hannes Weitschacher, MIMA Chef Manuel Bures, MAMUZ Geschäftsführer Peter Fritz, Vertreter der Wirtschaft, Banken und Vereine befanden sich unter den Gästen.
Wahrscheinlich am weitesten angereist waren die Neumarkter Partnerstadtreferenten und Freunde Helmut Jawurek und Heiner Zuckschwert, die der Stadtkapelle Mistelbach einen Scheck von 1.200 Euro für Uniformen überreichten.
Selbst die indische Botschafterin und der Leiter der Kulturabteilung der russischen Botschaft besuchten die Eröffnungsgala.
Dem „Puppenspiel-Gründungsvater“ Edmund Freibauer und den „-Müttern“ Helga Stubenvoll und Helga Ruso wurden von Bürgermeister Alfred Pohl und Kulturstadtrat Klaus Frank Auszeichnungen überreicht. Margit Wierer und Stefan Wiemers aus Deutschland freuten sich über den Publikumspreis 2017 für ihr Stück „der große Coup“. Fachvorständin Edith Prillinger und ihre SchülerInnen sorgten für das köstliche Fingerfood.

Autor:

Ilse Reitner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.