Größte Weihnachts-Benefizshow im Weinviertel – Christmas in Mistelbach 2017

135Bilder

Zum 14.Mal fand unter der Initiative von „Christmas in Mistelbach“-Erfinder Kulturstadtrat Klaus Frank die Weihnachts-Benefizgala im Stadtsaal Mistelbach statt.
Schon im Foyer des Stadtsaales wurden die Gäste vom Kinderorchester „Crescendo“ – dem Streicherensemble ab fünf Jahren der Musikschule Mistelbach – musikalisch empfangen.

Das bewährte Moderatoren-Duo Klaus Frank und Michael „Jetti“ Jedlicka, der mit seiner Tochter Johanna „Josi“ Wanderer ein Duo sang, führten mit spaßigen Einlagen durch den abwechslungsreichen Abend.
Die musikalischen Darbietungen von Petra Rutschka und Rosi Höss („Liebe ist“), die in Kanada geborene Mezzosopranistin Elizabeth Dobie-Sarsam, unterstützt von Petra Malin an der Harfe sowie das Christmas-Duett von Josi und Michael Brunner trugen zur Weihnachtsstimmung bei, wie die Lesungen von Schauspieler Gottfried Riedl und Religionslehrer Rudi Weiss.
Mit klassischen Melodien verzauberte das Syrinx Trio mit Karin Reda,Harald Schlosser, Herbert Faltynek und Sängerin Katrin Targo.
Keltische Musik der Band Spinning Wheel und Lyrikgroove von Tomaso - dem „Baron von Mistelbach“ mit seiner Band, wie auch die Indie-Pop-Band „Nestroy“ brachten Abwechslung in die Show.
Neben LA Manfred Schulz, Bürgermeister Alfred Pohl, Oberst Hans-Peter Hohlweg, Ortsvorsteher Herbert Eidelpes und LEADER Region Weinviertel Obmann Kurt Jantschitsch, klatschten im ausverkauften Saal auch viele Angehörige und Freund der Chöre NNÖMS Mistelbach unter der Leitung von Irene Schacher und Katrin Schuster und NNÖMS Gaweinstal unter der Leitung von Edith Rippl, Beifall.
Aber auch die Jazz Tanzgruppe der NNÖMS Gaweinstal unter der Leitung von Simone Pamminger, das Sing-Ensemble der Musikschule Mistelbach und das BORG Mistelbach Ensemble von Johannes Grill begeisterten die Zuschauer.
Für einen heiteren Ernährungs-Impuls sorgte Ernährungswissenschafterin Maria Christine Schweighofer unter dem Titel: „Weihnachtskeks – Essen oder nicht? Ein Kampf zwischen Bauch und Hirn“.
Karl Bergauer Leiter der Stadtkapelle und Musikschule Mistelbach und der Arrangeur Komponist und Ausnahmegitarrist Johannes Grill waren wieder mit einigen der besten Musiker im Weinviertel für die Stageband verantwortlich.

Die Bewirtung der Gäste rotiert jedes Jahr. Heuer kümmerten sich die Lions Ladies vom „Lions Club Juno“ unter der heurigen Präsidentin Sonja Gall um das Buffet. Mit dem Reingewinn aus der Show plus den Spenden der Firmen-Sponsoren, dem Erlös aus den restlichen Vorjahres-CDs und aus der Versteigerung von 4 Skulpturen vom kürzlich verstorbenen Künstler Ewald Trischak, werden bedürftige Menschen im Raum Mistelbach unterstützt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen