Oktoberfest in Mistelbach

Michael Wögerer, Gerhard Grum, Christian Balon und Günter Bader mit Feuerwehrmitgliedern beim Bieranstich
105Bilder
  • Michael Wögerer, Gerhard Grum, Christian Balon und Günter Bader mit Feuerwehrmitgliedern beim Bieranstich
  • hochgeladen von Ilse Reitner

MISTELBACH (ir). Das zünftige Oktoberfest im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach ist schon ein Magnet in der Bevölkerung. Über 500 Besucher unterhielten sich bei Schnitzel, Surbraten, Weißwurst, Brezn und anderen traditionellen Schmankerln, mit Bier aus Laa und der Partnerstadt Neumarkt i.d.Pf., oder Mistelbacher Stadtwein. Der Bieranstich erfolgte durch Vizebürgermeister Christian Balon mit Unterstützung von FF Verwaltungsinspektor Michael Wögerer. Abschnittsbrandinspektor Günter Bader und Altkommandant Gerhard Grum konnten unter den Gästen auch Bürgermeister Alfred Pohl mit Gattin Veronika, Wirtschaftskammer Obmann i. R. Rudolf Demschner mit seiner Christl, Ortsvorsteher Herbert Eidelpes mit Ehefrau Hermi, die Stadträte Dora Polke undKlaus Frank mit Gattin Ingrid, Gemeinderat Anton Brunner und zahlreiche Wirtschaftstreibende begrüßen.
Die Musikgruppe „Die jungen Fetzer“ wurde ihrem Namen durchaus gerecht. In ausgelassener Stimmung tanzen die Leute auf den Bänken und durch die ganze Halle.
Zum Frühschoppen, der heuer erstmals stattfand, machten die „Weinland Buam“ Stimmung. Etwa 50 fleißige Helferinnen und Helfer, Feuerwehrmitglieder, Köche, Mehlspeisen-Köchinnen, Helfer zum Tische aufstellen und vieles mehr trugen zum reibungslosen Ablauf und zum guten Gelingen bei.

Autor:

Ilse Reitner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.