Musikliebhaber
Sommerkonzert der drei Staatzer Orchester

Katharina Steingassner, Herbert Frühwirth, Norbert Amon, Carina Haas, Andreas Schmid, Rainer Scheiner, Markus Fischer
sitzend (Bank, v.l.n.r.) Katharina Schödl-Hummel, Stefan Uhl, Bernadette Kerbl
sitzend (vorne, v.l.n.r.) Sabine Kastner, Thomas Plöckl, Magdalena Plöckl, Markus Kerbl
  • Katharina Steingassner, Herbert Frühwirth, Norbert Amon, Carina Haas, Andreas Schmid, Rainer Scheiner, Markus Fischer
    sitzend (Bank, v.l.n.r.) Katharina Schödl-Hummel, Stefan Uhl, Bernadette Kerbl
    sitzend (vorne, v.l.n.r.) Sabine Kastner, Thomas Plöckl, Magdalena Plöckl, Markus Kerbl
  • Foto: Musikverein Staatz
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

STAATZ. Die Staatzer Musikschlümpfe, die Jugendkapelle Staatz und der Musikverein Staatz und Umgebung veranstalteten erstmalig gemeinsam ein Sommerkonzert
Ein gemeinsames Konzert aller drei Staatzer Orchester war schon lange geplant. Sehr viele Gäste der Einladung und der Saal war bei Konzertbeginn bis auf den allerletzten Platz gefüllt. Unter der musikalischen Leitung eines Großaufgebots an KapellmeisterInnen Katharina Schödl-Hummel, Herbert Frühwirth, Bernadette Kerbl, Sebastian Uhl und Norbert Amon spielten zuerst die Staatzer Musikschlümpfe, gefolgt von der Jugendkapelle Staatz und dem Musikverein Staatz und Umgebung auf.
Das musikalische Programm reichte vom „Zottelmarsch“ über die Filmmusik „Flashdance - What a Feeling“ bis hin zu Popklängen von „Adele 21“. Das Highlight des musikalischen Sonntagnachmittags bildeten der „Deutschmeister-Regiments-Marsch“ und die „Ho-Ruck Bumm Polka“, die gemeinsam von den drei Orchestern dargebracht wurden. Das Publikum belohnte die musikalischen Darbietungen mit sehr viel Applaus und war von dem indoor Sommerkonzert begeistert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen