Lesung
Sterzfresser bei Sterzinger

WOLKERSDORF. Zu einer Buchpräsentation und Dichterlesung lud die Buchhandlung Sterzinger nach Wolkersdorf einen der Autoren des Weinviertler Orts-Spitznamen-Lexikons, Michael Staribacher.
Co-Autor Christian Wiesinger weilte im Ausland, während Staribacher die "Sterzfresser und Gnackwetzer" vorstellte, nebst einer Reihe anderer Spitznamen für verschiedenste Weinviertler Orte.
Mehr als 70 Interessierte lauschten dem bunten Mix aus Kurzgeschichten, Dialektbegriffen und einer Abhandlung über die Namensgebung im Weinviertel.

Minnesänger des Weinviertels

Spottnamen oder Spitznamen für die Bewohner von Orten gab es vermutlich schon immer, den ältesten Hinweis im Weinviertel fanden die Autoren in den Aufzeichnungen eines Minnesängers aus dem 13. Jahrhundert.
Die Geschichten rund um die - vielfach augenzwinkernd gemeinten - Spitznamen sind oft schon über hundert Jahre alt, und beruhen auf tatsächlichen Begebenheiten, auf Eigenheiten, auf zugedichteten Eigenschaften oder sind gelegentlich auch nur des Reimes wegen entstanden, wie die Hauniftholer-Kiadreckmoler (Hanfthal). Geographische Tatsachen führten ebenfalls zu Spitznamen. Daher nennt man die Münichsthaler "Plumpfarer", wegen des durchführenden Baches und so manche Bewohner Weinviertler Dörfer nutzten die Bäche anderweitig und wurden deshalb auch als "Bochscheißer" (Großengersdorf) bezeichnet. Die "Glurer" (Obersdorf) wurden hingegen so genannt, weil sie sonntags in die Pfarrkirche von Pillichsdorf gingen und dabei interessiert in die offenen Fenster der Pillichsdorfer schauten. Dabei wollten sie angeblich nur wissen, was es zum Essen gibt.
Mehr als 300 Orte haben einen oder gar mehrere Spitz- und Spottnamen und vielfach wurden auch die Geschichten dahinter ausgeforscht. Bei manchen war das aber leider nicht mehr möglich. So sind die Autoren auch für Hinweise dankbar - gerne unter ortsspitznamen@dieweinviertler.com.

2. Auflage

Nach nur 2 Wochen hat der Verlag Winkler-Hermaden bereits eine zweite Auflage in Auftrag gegeben.
Das Buch ist in allen Buchhandlungen um € 19,90 erhältlich oder auch online bestellbar unter http://staribacher.dieweinviertler.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen