Werner Auer: „Es gibt auch neue und spannende Projekte.“

Auch Veganes kann köstlich schmecken
5Bilder
  • Auch Veganes kann köstlich schmecken
  • hochgeladen von Ilse Reitner

WEINVIERTEL (ir). Um etwaigen Fehlinterpretationen vorzubeugen, möchte der Intendant, Sänger und Musicaldarsteller Werner Auer klarstellen, dass er lediglich nach 12 erfolgreichen und spannenden Jahren (drei Perioden) als Obmann des „Theaterfest Niederösterreich“ gemeinsam mit dem gesamten Vorstand bei der kommen planmäßigen Wahl des Vorstandes für keine weitere Wirkungsperiode mehr zur Verfügung stehen wird.
Diese Entscheidung hat er mit dem Vorstand des Theaterfest NÖ schon im Oktober 2020 getroffen und nun zeitgerecht mitgeteilt, damit alle Agenden des Theaterfest geordnet und in Ruhe übergeben werden können. Die meisten Bühnen beabsichtigen im kommenden Sommer ihre auf heuer verschobenen Produktionen zu zeigen.

Herzensprojekte
„Für meine anderen Herzens Projekte FELSENBÜHNE STAATZ  (SISTER ACT - ein "himmlisches Musical" von 23.Juli bis 14.August) und der KINDERMUSICALSOMMER NIEDERÖSTERREICH in Schiltern (RITTER ROST & das Gespenst – 08.Juli bis 09.August), bin ich natürlich nach wie vor im Einsatz. Auch die „Musical Akademie NÖ“ und meine hoffentlich bald wieder zahlreicher werdenden Konzerte und Projekte gehen selbstverständlich weiter!“
Dass es auch neue spannende Projekte, die es aufzubauen und zu betreuen gibt, verrät Auer, mehr jedoch nicht: „Diese neuen, aber auch meine bereits langjährigen Projekte benötigen meine volle Zeit und Aufmerksamkeit, und alles auf einmal geht halt nicht.“
Erholung und Energie holte sich der Künstler mit Radtouren, viel Lesen, diversen Arbeiten in Haus und Garten und seiner neu entdeckten Liebe zum Backen und Kochen. Mit Hilfe seines Sohnes David hat er sich während des Lockdowns auch in vegan zubereiteten Köstlichkeiten versucht.

Testen für Schönes
„Wenn der Ablauf und das Prozedere der Covid- Testung überall und in dieser routinemäßigen Form wie etwa in Hollabrunn und Mistelbach möglich und umsetzbar ist, könnte die "Freitestung" zwecks jetzt schon überfälliger Rückkehr zu einer gewissen "Normalität" ein wichtiger Schritt sein“, ist Auer, der sich lieber heute als morgen impfen lassen möchte, überzeugt. Die "psychische Pandemie" und die "Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen" bereitet dem Intendanten aber ebenso große Sorgen: „Ich bin kein Leugner, Maßnahmenignorant, oder Querdenker, deshalb finde ich testen sehr wichtig, denn ganz ohne Mitwirkung und Verständnis für gewisse "Unannehmlichkeiten" und der Mithilfe ALLER wird sich diese Covid-Geschichte nicht in den Griff bekommen lassen." Aber mindestens gleich wichtig ist ihm das Genießen von Schönem im Kulturbereich, in der Natur und beim Sport.
Der in den Startlöchern scharrende Intendant kann es gar nicht mehr erwarten, endlich wieder mit seinem großartigen Team & Ensemble zu arbeiten, zu singen und spielen zu dürfen: „Ich freu mich darauf, das Publikum wieder livehaftig zu sehen.“

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen