Jubiläum
30 Jahre Kirchenchor Eibesthal

Foto: Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores nach dem Jubiläumsgottesdienst

(v.l.n.r.):

Barbara Weindl, Karin Strobl-Tatzber, Barbara Furch, Hilde Karl, Anton Christoph Czaby, Ferdinand Schöfbeck, P. Hermann Jedinger, Traude Essl, Andreas Strobl, Johann Hummel, Traude Fath, Theresia Schneider, Chorleiterin Marion Horvath, Ferdinand Faber, Anni Hammer, Gabi Schneider, Gaby Sommerbauer, Diakon Heinz Stadlbacher, Angela Ehn, Ulli Schiller, Franz Prinz, Stefan Czaby, Regina Strobl, Christine Wachter, Albert Braun, Viky Faber
2Bilder
  • Foto: Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores nach dem Jubiläumsgottesdienst

    (v.l.n.r.):

    Barbara Weindl, Karin Strobl-Tatzber, Barbara Furch, Hilde Karl, Anton Christoph Czaby, Ferdinand Schöfbeck, P. Hermann Jedinger, Traude Essl, Andreas Strobl, Johann Hummel, Traude Fath, Theresia Schneider, Chorleiterin Marion Horvath, Ferdinand Faber, Anni Hammer, Gabi Schneider, Gaby Sommerbauer, Diakon Heinz Stadlbacher, Angela Ehn, Ulli Schiller, Franz Prinz, Stefan Czaby, Regina Strobl, Christine Wachter, Albert Braun, Viky Faber

  • Foto: Faber
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

EIBESTHAL. Der Kirchenchor Eibesthal feierte das 30-jährige Jubiläum. Beim Festgottesdienst mit Pfarrer Pater Hermann Jedinger und Diakon Heinz Stadlbacher sangen der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Birgit Ackerl und der Kirchenchor unter der Leitung von Marion Horvath Lieder, die das Herz aller erfreuten. Begleitet wurde der Chor vom Organisten und langjährigen Chorleiter Albert Braun.
Gekommen war auch der Obmann des Chorverbandes für Niederösterreich und Wien Anton Nimmervoll. Er verlieh zum Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung an Marion Horvath und Albert Braun die Goldene Chorleiternadel.

Foto: Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores nach dem Jubiläumsgottesdienst

(v.l.n.r.):

Barbara Weindl, Karin Strobl-Tatzber, Barbara Furch, Hilde Karl, Anton Christoph Czaby, Ferdinand Schöfbeck, P. Hermann Jedinger, Traude Essl, Andreas Strobl, Johann Hummel, Traude Fath, Theresia Schneider, Chorleiterin Marion Horvath, Ferdinand Faber, Anni Hammer, Gabi Schneider, Gaby Sommerbauer, Diakon Heinz Stadlbacher, Angela Ehn, Ulli Schiller, Franz Prinz, Stefan Czaby, Regina Strobl, Christine Wachter, Albert Braun, Viky Faber
Albert Braun, Marion Horvath, Anton Nimmervoll
Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen