Asylwerber beging Sexualdelikte

2Bilder

WILFERSDORF/KORNEUBURG (mr). Ein in Wilfersdorf untergebrachter Afghane stand letzte Woche vor dem Landesgericht Korneuburg. Seine Altersangabe (17) nahm ihm das Gericht nicht ab und stufte ihn nicht als Jugendlichen ein - ohne Personaldokumente war er im Juli 2015 nach Österreich eingereist.

Bereits Anfang 2016 wurde er wegen schweren Raubes zu einer teilbedingten Haftstrafe verurteilt. Am 1.8.2016 (einen Monat nach Haftentlassung) trieb er sich in St. Georgen/Y. (Bezirk Amstetten) herum, wo er nach der Anklage auf einem Feldweg zwei, jeweils einen Kinderwagen schiebende, Frauen (27 und 23 Jahre) sexuell attackierte. Demnach griff er einer auf das Gesäß und ließ seine Hand in Richtung Schambereich gleiten.

Danach folgte er beiden, hielt die zweite Frau von hinten fest und versuchte ihr die Hose herunterzuziehen. Diese trat mit den Füßen nach hinten und ihre Freundin hieb gegen den Schädel des Afghanen, den sie damit vertrieben. Der Mann war nicht geständig, das Gesäß der einen Frau habe er zufällig berührt und die zweite Attacke leugnete er überhaupt. Urteil: Ein Jahr unbedingt wegen sexueller Belästigung und geschlechtlicher Nötigung. Dazu kommen drei Monate widerrufene Bewährungsstrafe.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.