Bauernmarktjause in Wolkersdorf

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Seminarbäuerin Christine Berthold und Bürgermeister Dominic Litzka.
  • LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Seminarbäuerin Christine Berthold und Bürgermeister Dominic Litzka.
  • Foto: eNu
  • hochgeladen von Marina Kraft

BEZIRK. Eine sichere, regionale Nahversorgung ist wichtiger und gefragter denn je. Daher setzen heimische ProduzentInnen vermehrt auf Direktvermarktung und direkten Kontakt zu den KonsumentInnen. Die Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ hat aus diesem Grund eine Bauernmarkt-Offensive ins Leben gerufen. Am 4. Oktober fand eine Bauernmarktjause mit LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Seminarbäuerin Christine Berhold in Wolkersdorf statt.

Landesweit gibt es derzeit 100 Bauernmärkte und 105 Bauernläden. Diese Zahl soll in den nächsten Jahren auf jeweils 120 gesteigert werden. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf erklärt: „Frische Lebensmittel und typische Spezialitäten aus der Region sind gefragter denn je. Bei Bauernmärkten und in Bauernläden sowie in der Direktvermarktung Ab Hof haben die Landwirtinnen und Landwirte die Möglichkeit direkt mit den Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten und ihre Lebensmittel zu verkaufen. Durch die Bauernmarkt-Offensive wollen wir das Bewusstsein für heimische Lebensmittel stärken und die Anzahl erhöhen.“

Landwirtschaft ist ein Wirtschaftsmotor

„Mit der Initiative ‚So schmeckt Niederösterreich‘ präsentieren wir seit Jahren regionale Lebensmittel. Mit der Bauernmarktoffensive nehmen wir uns einem Kulturgut der heimischen Kulinarik an und rücken dieses prominent ins Bewusstsein. Auf Bauernmärkten wird der Kontakt zwischen den Bäuerinnen und Bauern mit den Konsumentinnen und Konsumenten gelebt. Dadurch wissen die Kundinnen und Kunden was sie auf ihren Tellern haben und kennen das Gesicht hinter ihren Lebensmitteln“, ist Michaela Hauß, Leiterin der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ überzeugt.

Bauernmärkte einfach finden

Um den nächstgelegenen Markt rasch zu finden, bietet „So schmeckt Niederösterreich“ online einen Überblick aller blau-gelben Bauernmärkte. Auf www.soschmecktnoe.at/bauernmaerkte gibt es die Möglichkeit, sich die Bauernmärkte bezirksweise oder mittels Umkreissuche anzeigen zu lassen.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.