Bernhardsthal: Raika-Eröffnung nach Kernsanierung

14Bilder

Eine große Zahl an Ehren- und Festgästen wohnten der offiziellen Eröffnung der von Grund auf sanierten Bankstelle der Raika Bernhardsthal letzten Sonntag bei. Die Festmesse, zelebriert von Pater John Vakery, wurde rhythmisch von der Jugendgruppe music4you begleitet. Die Begrüßung erfolgte durch Obmann Stefan Herbst. Nach dem Bericht der Geschäftsleitung der Raika Direktoren Franz Woditschka und Roman Herbst folgten Grußworte von Bgm. Alfred Ertl, die Festansprache hielt Raika-Präsident Erwin Hametseder.
Als die Raika 1977 eröffnet wurde, standen zwischenzeitlich öfter kleine Sanierungen an, aber jetzt war die Sanierung höchst notwendig", bekräftigte Obmann Herbst die Umbauarbeiten. Besonders stolz ist der gesamte Vorstand über die aktive Mithilfe der Mitarbeiter und freiwilligen Helfer, die in nur einem Tag die Übersiedlung in ein Ersatzgebäude bewältigt haben. Innerhalb von sechs Monaten erfolgte die Rückübersiedlung in ein kernsaniertes, barrierefreies Gebäude. Dass die Raika Bernhardsthal so erfolgreich ist, liegt daran, dass die Leitung Vorort passiert, die 16 Mitarbeiter weniger als 25 km zum Arbeitsplatz fahren müssen und damit die Regionalität gegeben ist.
Für das Leibliche Wohl sorgten die FF Bernhardsthal und das Weingut Bayler. Für die stimmungsvolle Umrahmung zeichnete der MV Bernhardsthal und Umgebung verantwortlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen