BhW Ehrung Zukunftsforum Gaweinstal

25Bilder

GAWEINSTAL (gdi). Experten beleuchteten aus verschiedenen Blickwinkeln das Thema Bebauung im Rahmen des Zukunftsforums Gaweinstal. Renate Hammer vom Institute of Building Research erklärte drei angenommene Szenarien der Entwicklung von Urbanisierung, Baukultur, Klimawandel und Bevölkerungsstruktur, die sich aufgrund jetzt gesetzter oder nicht gesetzter Maßnahmen ergeben könnten. Diese Grundlage liefert dem Nationalrat bis zur Gemeindeebene Entscheidungshilfen, wie Gesetze die Vernetzung aller Umwelteinflüsse positiv beeinflussen könnten. Architekturkritiker Peter Reischer führte die Auswirkungen von Klimaänderungen beispielsweise mit dem schwindenden Bestand der Fichte vor Augen, die täglich neue Versiegelung von Böden mache sich vor allem in Hochwässern und Verringerung von Anbauflächen bemerkbar.

Ehrung für Zukunftsforum

Zwei hochkarätige Veranstaltungen pro Jahr sind von Johannes Berthold, Bildungsgemeinderat Gaweinstal, in diesem Format geplant. Er wurde kürzlich für sein Projekt Zukunftsforum Gaweinstal in der Kategorie „Initiativen mit neuen Veranstaltungsformaten“ vom Bildungswerk geehrt. Im festlichen Rahmen des BhW Ehrungsfests in Schloss Atzenbrugg erhielten die herausragendsten Initiativen von Landesrat Ludwig Schleritzko eine Auszeichnung. „Besondere Ideen verdienen es, gewürdigt zu werden und können Inspiration für neue Bildungsangebote sein“, so BhW Geschäftsführerin Therese Reinel.

Autor:

Gabriele Dienstl aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.