Bissige Hunde im Blutrausch

3Bilder

GÖSTING. Maria und Manfred Siegl stehen noch immer unter Schock. Letzte Woche drangen zwei freilaufende Hunde auf ihrem Teichgrundstück ein und richteten ein wahres Massaker an. Sie verbissen sich in den Hälsen und Beinen von zwei Schafen, rissen ihnen Ohren ab und töteten mehrere Hühner. Das Ehepaar Siegl musste einen Jäger holen, um die stark blutenden Schafe von ihrem Leiden zu erlösen. Nicht nur die Besitzer, auch viele Kinder von Gösting sind traurig, denn sie gingen gern zu den Tieren, um sie zu füttern und zu streicheln. Laut Herrn Siegl war das nicht die erste Attacke der betreffenden Hunde. Schon im Herbst letzten Jahres hätten sie in einem Garten Hasen und Enten getötet. Außerdem wären die Hunde beim Jagen von Rehen gesichtet worden. Ortsvorsteher Franz Schwarzmann kennt das Problem. Er erhält bereits seit Monaten Anrufe von besorgten Göstingern. Diese trauen sich nicht mehr, bei dem Haus des Hundehalters vorbeizugehen. Offenbar ist der Zaun auf diesem Grundstück defekt. Schwarzmann: "Ich bin um die Sicherheit meiner Bürger besorgt. Ich habe den Hundebesitzer mehrmals darauf angesprochen, dass er eine Reparatur vornehmen soll, aber er hat bisher nicht reagiert." Manfred Siegl hat nun gegen diesen Herrn Anzeige erstattet, damit "endlich etwas geschieht. Schließlich könnten die aggressiven Hunde auch Kinder angreifen."

Autor:

Birgit Schweinberger aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.