Dank an scheidende Dirketorin Martina Totzenberger

Lukas Mandl, Martina Totzenberger, Thomas Eichinger

GERASDORF. „Tausend Dank für so viel Arbeit mit Einfühlungsvermögen und Verständnis für alle Seiten“, sagte Gerasdorfs Abgeordneter Lukas Mandl zur scheidenden Direktorin der Volksschule Gerasdorf-Oberlisse, Martina Totzenberger. Mandl und Gemeinderat Thomas Eichinger bedankten sich bei Totzenberger für ihre unermüdliche Arbeit.
Martina Totzenberger war aus Klosterneuburg gekommen und hat in einer herausfordernden Zeit die Volksschule Gerasdorf-Oberlisse geleitet. Nun widmet sie sich für ein Jahr ihrer Familie und steigt dann wieder in den Schuldienst ein. „Ihre Berufung als Pädagogin ist auch so echt und glaubwürdig, weil sie lieber mit den Kindern arbeitet, als in der Leitung einer Schule“, ist Mandl beeindruckt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen