Polizeieinsatz
Drei Ladendiebe in Laa festgenommen

LAA. Gegen Viertel zwölf bemerkte die Verkäuferin des Laaer Supermarkts, dass sich die drei Kunden offensichtlich selbst bedienten. Die Täter flüchteten mit einem Teil des Diebesgutes. Die geistesgegenwärtige Angestellte machte ein Foto des Fluchtfahrzeuges und verständigte die Bezirksleitstelle Mistelbach.

Erfolgreiche Blitzfahndung

Beamte der Polizeiinspektion Staatz hielten im Freilandgebiet in der Nähe von Mistelbach das verdächtige Fahrzeug an. Bei der Fahrzeugkontrolle fanden die Polizisten zahlreiche Lebensmittel vor. Die drei Beschuldigten im Alter von 29, 36 und 62 Jahren, alle tschechische Staatsbürger, wurden gegen 12.10 Uhr festgenommen und auf die Polizeiinspektion Laa an der Thaya gebracht.
Bei der Einvernahme waren die Beschuldigten teilgeständig. Sie haben Lebensmittel, Schuhe und Elektrogeräte im niedrigen vierstelligen Eurobereich gestohlen. Die Polizisten stellten das Diebesgut sicher und folgten es an die geschädigte Firma aus.

Weitere Tatorte

Laut den Angaben der Beschuldigten hätten sie auch im gemeinsamen Zusammenwirken im selben Geschäft und in einer Filiale in Mistelbach am 15. Februar 2019 und am 19. Februar 2019 Lebensmittel in unbekannter Höhe gestohlen. Alle Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen