Künstler im Weinviertel
Ein leuchtendes Geschenk der Natur

Orientalisch mutet eine Kalebassenlampe von Sabine Kammer an.
8Bilder
  • Orientalisch mutet eine Kalebassenlampe von Sabine Kammer an.
  • Foto: Sabine Kammer
  • hochgeladen von Regina Courtier

Es ist wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Ein Lichtspiel dessen, was die Künstlerin fühlt, wenn sie mit ihren Arbeiten los legt.

MISTELBACH. Die Herstellung eines solchen Kunstwerkes dauert, vom Kalebassenkern, der auf der Fensterbank vorgezogen wird, bis hin zur fertigen Lampe, nahezu ein Jahr.
"Ich begleite mein Rohmaterial, wenn man so will, hautnah", erzählt die Kalebassenkünstlerin Sabine Kammer augenzwinkernd. "Im ersten Jahr meines Schaffens habe ich die Kürbisse gekauft. Die darauffolgende Saison dann dort, wo man mich gelassen hat, selbst angebaut. Sobald ein Kürbis ausgereift ist, beginnt die Ernte", erklärt die Künstlerin. "Er benötigt danach eine lange Trockenphase, muss ausgehöhlt und gereinigt werden. Eine ziemliche Prozedur bis ich dann endlich mit meiner kreativen Arbeit beginnen kann", schildert Sabine Kammer die Stationen bis zum kunstvollen Lampentraum.

Sabine Kammer präsentiert ihre selbst gezogenen Flaschenkürbisse.
  • Sabine Kammer präsentiert ihre selbst gezogenen Flaschenkürbisse.
  • Foto: Sabine Kammer
  • hochgeladen von Regina Courtier

Kalebassen

Dieser Zierkürbis stammt ursprünglich aus Afrika. "Beim Besuch in einem kleinen Laden in Wien, habe ich diese Lampen zum ersten Mal gesehen. Sie standen einfach da und zogen mich mit ihrem magisch-gestreuten Licht in ihren Bann. Ich war dermaßen fasziniert, dass ich mich sofort im Internet über die Herstellung schlau gemacht habe. Ja, ich hab's mir selbst bei gebracht! Zu all' dem, gebe ich jeder dieser Lampe auch ein bisserl was von mir für den neuen Besitzer mit. Die gefrästen Muster ergeben sich entweder aus der Form der Kalebasse, oder ich richte mich nach dem Wunsch jener Menschen, die gerne eines meiner Kalebassenkunstwerke daheim haben wollen. Tatsächlich liefern kann ich aber wirklich nur das, was mir die Natur schenkt. Da kann es schon einmal vor kommen, dass ein Interessent bis zu zwei Jahre auf die perfekte Lampe wartet. "Ganz besondere Freude macht mir die Herstellung von "Seelenlampen". Ich kreiere sie für Menschen, die mir sehr nahe sind, oder für jene, die mich mit ihren Geschichten ins Vertrauen ziehen. Mit diesen Gedanken in mir ergeben sich Design und Farben ganz von selbst", lässt die einfühlsame Künstlerin wissen.

Kalebassenkunst von Sabine Kammer.
  • Kalebassenkunst von Sabine Kammer.
  • Foto: Sabine Kammer
  • hochgeladen von Regina Courtier

Zur Person

Wer nun denkt, dass die Mistelbacherin Sabine Kammer "nur" Innenraumlampen aus Zierkürbissen herstellt, der irrt. Neben ihren künstlerischen Ambitionen, lässt sie auch ihrer ausgeprägten Vorliebe für das Schöne freien Lauf und dekoriert mit Vorliebe ihr Heim mit den saisonalen Schätzen der Natur. Die einfühlsame, aber auch resolute Frau und Mutter von drei Söhnen hat nach den Erziehungszeiten über ein Jahrzehnt in Rechtsanwaltskanzleien gearbeitet. Mit dem Recht vertraut, hat sie mit 46 Jahren beschlossen, die Polizeischule zu besuchen, die sie dann nach zwei Jahren auch mit Auszeichnung absolviert hat. In dieser Zeit haben sich noch zwei Enkelkinder in ihre bunte Familie gesellt.

Information:

www.kalebassenkunst.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen