Erfolgreiche Baumveredelungsaktion

Gemeinderat Ewald Kober und Gärtner Anton Hemmelmeyer gaben an die Eigentümer die gelungenen Veredelungen weiter. Susanne, Bernhard, Otto und Josef Reiskopf und Josef Habitzl.
  • Gemeinderat Ewald Kober und Gärtner Anton Hemmelmeyer gaben an die Eigentümer die gelungenen Veredelungen weiter. Susanne, Bernhard, Otto und Josef Reiskopf und Josef Habitzl.
  • Foto: Gemeinde Staatz
  • hochgeladen von Marina Kraft

Die letzte Aktion des ehemaligen Staatzer Dorfförsters Johann Kiessling war die Veredelungsaktion besonderer Lieblingsbäume, gemeinsam mit der Baumschule Hemmelmeyer. Alte Bäume, die schon aus Großvaters Zeiten stammen, sollte eine Chance zur Verjüngung erhalten. Vorigen Herbst konnten Triebe dieser Bäume auf dem Gemeindeamt Staatz abgegeben werden. Diese wurden von der Baumschule Hemmelmeyer zu neuen Bäumchen veredelt.

Ende September brachte Anton Hemmelmeyer die jungen Bäumchen auf den Staatzer Bauhof, wo sie von ihren Besitzern abgeholt werden konnten. Die waren erstaunt über den Erfolg der Gärtnerei, hatten die Bäumchen in diesem einen Jahr durchwegs eine Größe von 1,5 Metern und mehr erreicht.
Eine Wiederholung der Aktion wird noch überlegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen