Faschingsumzug in Hörersdorf - Sport ist Mord

48Bilder

"Sport ist Mord" - lautete das Motto des diesjährigen Faschingsumzuges in Hörersdorf.
Maschiert wurde - wie gewohnt - zu den Klängen der Ortsmusik Hörersdorf durch das Dorf, die verschiedenen Stationen wurden von den hiesigen Vereinen betreut. Los ging es im Wiazhaus, danach zum Feuerwehrhaus, bei dem die Feuerwehr und der Verschönerungsverein die Faschingsnarren verköstigten. Über den Tennisplatz ging es weiter ins Vereinshaus zur Jugend und zum Theaterverein. Zum Abschluss des Umzugs pilgerten alle in die Kellergasse zu den Jägern und zur Labstelle des Chores HORCH. Danach gab es noch einige lustige Stunden beim Sportler-Gschnas im Wiazhaus.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.