"Faszination Weltall erleben": Ausstellung im G3 eröffnet

Carolin Faustmann (G3-Center-Managerin)
24Bilder
  • Carolin Faustmann (G3-Center-Managerin)
  • hochgeladen von Marina Kraft

Die fünfwöchige Ausstellung "Faszination Weltall erleben" im G3 Shopping Resort in Gerasdorf ist eine Kooperation mit dem Planetarium Laupheim und gliedert sich in zwei Teile: Die erste Ausstellung findet vom 20. August bis 8. September statt und befasst sich mit dem Thema "Ferne Welten" und "Steine vom Himmel". Diese Ausstellung bietet vor allem Familien in der Ferienzeit eine tolle Ausflugsmöglichkeit. Die zweite Ausstellung befasst sich mit unserem blauen Planeten "Terra Blue" und findet vom 10. bis 22. September statt. Auch Schulen können die Ausstellung entweder selbstständig besuchen oder sich drei Tage vor dem gewünschten Besuch anmelden und das G3 organisiert einen Bus.

Von 20.8. bis 8.9.
„Ferne Felten - Eine Reise durch das Planetensystem“
„Steine vom Himmel - Außerirdische Materie“

Die Ausstellung „Ferne Welten“ wurde vom Planetarium Laupheim entwickelt. Ziel der Exposition ist es, der interessierten Öffentlichkeit und insbesondere den Schülern einen ersten Kontakt mit unserem Planetensystem zu ermöglichen. Neun große, freistehende Globen der Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun sowie des Zwergplaneten Pluto sind nach neuesten Daten von Raumsonden gestaltet und entführen den Besucher zu fernen Welten. Ein Kleinplanetarium kann interaktiv vom Besucher gesteuert werden.

Der „Star“ der Ausstellung „Steine vom Himmel“ ist ein Stein vom Mond. Er stammt von dem über 1,4 kg schweren Meteoriten Dar al Gani 400, dem größten Mondmeteoriten der je auf der Erde gefunden wurde. Auch ein kleines Stück vom Mars ist in der Ausstellung zu sehen. In 10 Vitrinen werden weitere Schätze aus dem Universum gezeigt. Die äußerst publikums- und medienwirksame Ausstellung bietet einen einzigartigen Querschnitt durch die faszinierende Welt der „Himmelssteine“.

Von 10.9. bis 22.9.
„Terra Blue - Die Erde im globalen Wandel“

Wir alle glauben unseren Planeten zur Genüge zu kennen. Aus dem Weltraum, mit Satelliten beobachtet, ergeben sich jedoch vollkommen neue Perspektiven und Erkenntnisse. Sie erzählen uns davon, wie wenig wir erst von den großen globalen Zusammenhängen verstehen, die das Klima und das Leben auf der Erde steuern. Unser „Blauer Planet“ ist einem ständigen Wandel unterworfen. Dies hat zum einen natürliche Ursachen. Zum anderen greift der Mensch immer weiter in die Natur ein und prägt die Erde mit – und das in einem atemberaubenden Tempo. Der Klimawandel ist in aller Munde.

Die Ausstellung „Terra Blue“ hat den globalen Wandel der Erde zum Inhalt und wurde in enger Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA und der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt.

Gewinnspiel
Die Ausstellungen sind mit einem Gewinnspiel verbunden, bei dem man echte Meteorite gewinnen kann! Auch G3-Gutscheine im Wert von 10 € warten auf die Gewinner. Einfach die Fragen auf dem Kupon richtig beantworten und vollständig ausgefüllt bis zum 22. 9. in die Box bei der G3 Kundeninformation einwerfen. Kupons gibt´s beim Info-Stand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen