FOLKSHILFE u. SKOLKA live bei MAILIVE am Mittwoch 24. Mai 2017 in Hörersdorf

2Bilder
Wo: Mailive 2017, Wirtshausgasse 4, 2132 Mistelbach auf Karte anzeigen

Der Name „MAILIVE“ ist im östlichen Weinviertel mittlerweile vielen ein Begriff geworden: MAILIVE ist ein Rock-Event mit Festival-Charakter, das bereits viermal von der Jugend Hörersdorf veranstaltet wurde.

Hauptaugenmerk dabei – wie der Event-Name bereits verrät – ist Live-Musik! Bei dieser Veranstaltung wird großen Wert gelegt bekannte Bands ins Weinviertel zu holen bzw. unbekannteren aufstrebenden Bands aus der Umgebung die Möglichkeit und Plattform zu bieten, sich auf einer Bühne vor Publikum zu präsentieren.

Einige namhafte Bands konnte man bereits in Hörersdorf begrüßen, wie beispielsweise Russkaja, Alkbottle, PBH-Club, Smaltalk, Panjapol, Avier, u.v.m.!

Zahlreiche junge und junggebliebene Gäste von nah und fern konnten sich schon bei den vergangenen MAILIVE-Veranstaltungen von den tollen Konzerten und der atemberaubenden Atmosphäre überzeugen.

Dieses Jahr wird die Jugend Hörersdorf am Mittwoch, den 24. Mai 2017 folgende Bands präsentieren:

Band Folkshilfe - Beginn 22.00 Uhr

Die oberösterreichische Band spielt Popmusik in einer etwas anderer Besetzung und überzeugt mit Gitarre, Schlagzeug, Steirischer Harmonika und dreistimmigen Gesang ihr Publikum.

FOLKSHILFE wurde 2011 um als Straßenmusiker aufzutreten gegründet und stand bereits 2013 auf der Bühne.

Im Jahr 2014 wurde die Band zur Teilnahme zum Eurovision Song Contest 2015 eingeladen und belegten in der Schlussrunde den vierten Platz.

Trotz etlichen Auftritten auf diversen Festivals und Konzerten bleibt die Band ihrer Geschichte als Straßenmusiker treu. Seit 2015 führte sie ihre "Streetmusic-Tour" durch viele Städte Deutschlands, Hollands und auch Belgiens.
Band-Link: www.folkshilfe.at

Band SKOLKA - Beginn 23.30 Uhr

100 % Weinviertler Dialekt, eine rasante Mischung aus Ska und Polka mit Posaunen, Trompeten, Kontrabass und Gitarrenriffs, die in den Füßen jucken: Das sind SKOLKA.

2008 in den tiefsten Kellerröhren des Weinviertels entstanden, sorgt die 8-köpfige Band seit den letzten Jahren für großen Wirbel in der österreichischen Musikszene. Schon als SKOLKA noch in den Kinderschuhen steckten, heizten die 7 Burschen und 1 Mädl ihren Fans als Supportact von großen Namen wie Russkaja und Alkbottle ordentlich ein und brachten neuen Groove auf die Tanzflächen Niederösterreichs. Ihre erste EP „Gemma Gemma!“ erschien 2013.
2014 katapultierte die Teilnahme an einer Musikshow auf dem österreichischen TV-Sender Puls 4 ihren bisher größten Hit „Gemma, Gemma!“ für eine Woche auf Platz 34 der Austria Top40 und mehrere Wochen unter die Top Ten auf Radio Kärnten.

Im selben Jahr machten SKOLKA Halt auf dem „Rock am Meer“ -Festival in Kroatien und brachen danach zur „Summa Tour“ auf, um die Clubs und Freiluftbühnen im Weinviertel, Wien, Oberösterreich und Amberg (D) beben zu lassen. Im Zuge dessen waren SKOLKA als Supportact von Caravana Sun, Rocky Leon und Django 3000 zu sehen. Am Buskers Festival am Wiener Karlsplatz sorgten die „Skolkaner“ mit heißen Polkabeats für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Feierstimmung im Publikum.

Nach einem Bandportrait im ORF und dem Sampler „Sex, Drugs & Volksmusik“, auf dem SKOLKA’s „Gemma Gemma!“ neben Hits von LaBrassBanda und Hubert von Goisern zu hören ist. 2015 erschien dann ihr erstes Album.

Mit ihrer gelungenen Mischung aus lebhafter Polka und mitreißendem Ska beweisen die 8 sympathischen WeinviertlerInnen, dass bei SKOLKA nicht nur ihr Name ins Ohr geht.
Band-Link: www.skolkamusik.at

Vorverkaufskarten für Mailive unter http://mailive.hoerersdorf.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen