Frau starb bei Crash mit Lkw

In dem völlig zerstörten Fahrzeug hatte die junge Weinviertlerin keine Überlebenschance.Foto: FF Gerasdorf/Seyring
  • In dem völlig zerstörten Fahrzeug hatte die junge Weinviertlerin keine Überlebenschance.Foto: FF Gerasdorf/Seyring
  • hochgeladen von E S

¶Die 27-jährige Lenkerin fuhr am 19. Jänner gegen 8.50 Uhr mit ihrem Pkw auf der L 3116 von Seyring kommend nach Gerasdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte sie in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten sein und prallte mit der linken Seite ihres Fahrzeuges gegen einen entgegenkommende Lkw, gelenkt von einem 55-jährigen Mann aus Wien.

Auf Böschung geschleudert
Der Pkw wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes nach rechts an die Böschung geschleudert und blieb hier schwerst beschädigt liegen. Die 27-jährige Lenkerin hatte keine Chance: Sie wurde zwar noch von den Feuerwehren Gerasdorf und Seyring aus dem Wrack befreit, verstarb aber noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Korneuburg gebracht. Die L 3116 war zweieinhalb Stunden gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen