Gerhard Vock fährt zur Schneepflug-WM

Josef Neuhold (NÖ Straßendienst), Petra Zeh (Bürgermeisterin von Annaberg), Manfred Friedl (STRM Ottenschlag), Stefan Kapfinger (STRM Gänserndorf), Andreas Digruber (STRM Lilienfeld), Gerhard Vock (STRM Wolkersdorf), Bundesrat Andreas Pum (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner).
  • Josef Neuhold (NÖ Straßendienst), Petra Zeh (Bürgermeisterin von Annaberg), Manfred Friedl (STRM Ottenschlag), Stefan Kapfinger (STRM Gänserndorf), Andreas Digruber (STRM Lilienfeld), Gerhard Vock (STRM Wolkersdorf), Bundesrat Andreas Pum (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

MISTELBACH. Bei weit über 30 Grad denkt man gerne an den nächsten Winter. So auch zehn Lenker aus 
neun verschiedenen Straßenmeistereien, die um die Qualifikation zur Schneepflug-Weltmeisterschaft in Polen wetteiferten. Gerhard Vock aus der Straßenmeisterei Wolkersdorf ist es gelungen ist, den Parcours mit 11 Hindernissen in der vorgegebenen Zeit bravourös zu absolvieren. Mit dem 4. Platz hat er sich die Teilnahme bei der Österreich Ausscheidung gesichert. Als Sieger bei dieser Wertung ging Andreas Digruber aus der Straßenmeisterei Lilienfeld hervor, der als einziger den Parcours völlig fehlerfrei absolvierte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen