Hauptjagd mit viel Tradition und jagdlichen Brauchtum in Bullendorf!

Am 10. November 2012, veranstalteten die Weidmänner aus Bullendorf eine nicht alltägliche Hauptjagd mit viel Abwechslung und jagdlichen Brauchtum. Nach dem Zusammentreffen der insgesamt 60 Jagdteilnehmer, der örtlichen Jäger, der geladenen Jagdgäste sowie der Jagdgehilfen um 09.00 Uhr, folgte die offizielle Begrüßung samt Einteilung und Unterweisungen durch den Jagdleiter. Dankenswerterweise hatten zwei Jagdgäste aus den Nachbarrevieren ihre Jagdhörner mit und umrahmten diese Zeremonie nach altem Jägersbrauch mit Jagdhornklängen.
Der Begrüßung folgten bis zur Mittagszeit zwei große und weitläufige Triebe im südlichen Revierteil. Auf Grund der im Vorfeld durchgeführten Hasenzählung war eine sehr zufriedenstellende Ausbeute zu erwarten und ist diese auch tatsächlich erreicht worden.
In der Kellergasse Fuchsenweg war das Mittagessen vorgesehen. Es war eine Labstation mit der Gulaschkanone eingerichtet. Die Jagdteilnehmer wurden unter anderem mit warmen Tee und Würsteln aus der Kanone verwöhnt.
Dem Mittagessen folgten bis 16.00 Uhr, drei weitere Triebe. Mit dem Einbruch der Dunkelheit endete der erste Jagdteil. Seitens der Bullendorfer Jäger wurde das zur Strecke gebrachte Wild ordnungsgemäß ausgeweidet, in die Kühlanlage gebracht und versorgt.
Nach dem Versorgen der 13 mitgeführten und mitgewirkten Jagdhunden sowie dem Umkleiden der Weidkameraden folgten die traditionellen Kellertriebe, bei welchen nach Lust und Laune die heurigen Bullendorfer Jungweine verkostet werden konnten.
Um 19.00 Uhr, gab es beim Clubhaus die feierliche Streckenlegung, das Wildverblasen durch die beiden Jagdgäste Hannes und Karl, die Wildsegnung durch den örtlichen Pfarrer, Dechant Ernst STEINDL und den angekündigten Wildverkauf. Die zahlreich anwesenden Freunde der Jagd und Wildinteressenten wurden zudem mit Glühwein aus der Gulaschkanone verwöhnt.
Dem feierlichen Teil vor dem Clubhaus folgte der letzte Trieb der diesjährigen Hauptjagd und zwar der Schüsseltrieb. Nach einem langen und teilweise anstrengenden Jagdtag wurden die Jäger und Jagdgehilfen mit Damhirschragout mit Knödeln aus der Gulaschkanone, Pfirsichen und Preiselbeeren sowie Kaffee und verschiedenen Kuchen belohnt.
Der Vizebürgermeister Gerhard STRASSER hat in Begleitung seiner charmanten Partnerin der Einladung Folge geleistet und hat der feierlichen Wildsegnung und dem anschließenden Schüsseltrieb beigewohnt.
Abschließende und dankende Worte durch den Jagdleiter, einige Jagdhornklänge sowie ein gemeinsam gesungenes Weidmannsheil rundeten zu vorgeschrittener Stunde den gelungenen Jagdtag mit viel jagdlichen Brauchtum und Tradition ab.
- Weidmannsheil! -

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen