Corona-Impfung
Impfzentren im G3 und Stadtsaal Mistelbach

Gerade für die Älteren wird es nun Zeit für eine Auffrischung.
3Bilder
  • Gerade für die Älteren wird es nun Zeit für eine Auffrischung.
  • Foto: Seidl
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

MISTELBACH/GERASDORF.  Nun ging es doch alles schneller als gedacht. Mit Mittwoch 10.11. sperren die Impfzentren in Niederösterreich wieder auf. Allerdings sind es nicht alle, statt in jedem Bezirk, sind es nun vorerst nur neun, die starten. Als eines davon – und zwar das einzige im Weinviertel – wird wieder der Stadtsaal in Mistelbach zum Impfzentrum umgebaut.

In bewährter Routine wird man hier den ersten und zweiten Stich, wie auch die dritte Booster-Impfung bekommen. Anmelden kann man sich ab heute Abend (9.11.), man kann aber auch ohne Registrierung das Angebot in Anspruch nehmen.

Öffnungszeiten

Ohne Termin:
an Werktagen von 14 bis 19 Uhr
an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 14 Uhr
Mit Termin:
ab Montag, 15.11., buchbar ab 9.11., 18 Uhr
an Werktagen von 14 bis 20 Uhr
an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 15 Uhr

G3 wird Impfzentrum

Ab sofort können sich Kundinnen und Kunden im G3 jeden Mittwoch, Freitag und Samstag von 10-18 ohne Voranmeldung kostenlos gegen das Coronavirus impfen lassen.
„Wir sind sehr stolz darauf, mit der Impfstraße im Center einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass sich die Pandemie nicht weiter ausbreitet“, so Center Managerin Funda Caglar.

BionTech-Pfizer

Alle Personen über 12 Jahre mit einer gültigen österreichischen Sozialversicherungsnummer, können die ersten beiden Teilimpfungen vor Ort erhalten. Auch zweifach Geimpfte über 18 Jahren, bei denen die zweite Dosis zumindest sechs Monate her ist, können sich schon die dritte holen. Diese stellt den Abschluss der vollständigen Grundimmunisierung dar. Personen die den Impfstoff Janssen von Johnson&Johnson einmalig erhalten haben, können bereits 28 Tage danach die zweite Impfung bekommen.
Geimpft wird mit dem Vakzin von BioNTech-Pfizer. Medizinisches Fachpersonal kümmert sich um die Aufklärung und die fachgerechte Verabreichung der lebensrettenden Impfung. Eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus ist der beste Weg, um einen schweren Krankheitsverlauf zu vermeiden. Darum ist es wichtig, sich durch eine Impfung zu schützen. Die Corona-Schutzimpfung ist freiwillig und kostenlos.

Ohne Voranmeldung

In der Impfstraße im G3 kann man sich jeden Mittwoch, Freitag und Samstag von 10-18 ohne Voranmeldung impfen lassen. Die Impfstraße befindet sich gegenüber der Teststraße im G3 zwischen Eingang A und B. Mitgebracht werden soll die E-Card, ein Lichtbildausweis, einen Impfpass (soweit vorhanden und Sie eine Eintragung wünschen), sowie den Aufklärungs- und Dokumentationsbogen. Diesen und alle anderen notwendigen Informationen zur Covid-19 Schutzimpfung finden Sie auf www.impfung.at.
In den nächsten Wochen wird es auch möglich sein, im Voraus einen Impftermin über die zentrale Buchungsplattform auf www.impfung.at zu buchen. Damit hat man schon im Vorfeld Sicherheit und den eigenen Impftermin ausgemacht. So können auch Wartezeiten bei der Impfstraße vermieden werden. Nähere Infos unter www.g3-shopping.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen