Müllsammeln trotz Covid19.
Jagdliche Revierarbeiten auch zu Zeiten von Corona.

Umweltgemeinderat Jagdaufseher Josef Kohzina mit Hannah & Matthias
  • Umweltgemeinderat Jagdaufseher Josef Kohzina mit Hannah & Matthias
  • Foto: Josef Kohzina
  • hochgeladen von Josef KOHZINA

Bezirk Mistelbach: Auf Grund des Corona-Virus gelten österreichweit zahlreiche Beschränkungen. Erlaubt sind jedoch Spaziergänge in freier Natur, Hundeauslauf, als auch einige jagdliche Aktivitäten.

Da unter den zahlreich abgesagten Veranstaltungen auch sämtliche gemeinschaftlichen Aktivitäten in Sachen Frühjahrsputz und Ortssäuberungsaktionen, Revierreinigungen und jagdliche Gemeinschaftsarbeiten fallen, sind alle verantwortungsbewussten Jägerinnen und Jäger aufgerufen, in Einzelarbeiten und in Eigeninitiative Hand anzulegen und den Lebensraum und die Kinderstube unserer Wildtiere zu reinigen und zu säubern.

So geschehen auch in Bullendorf. Einige Säcke konnten mit achtlos weggeschmissenen und jetzt aufgesammelten Müll gefüllt werden. Von Alu- und Blechdosen über Plastik- und Glasflaschen bis hin zu Plastikverpackungen und Kunststoffbehältnissen konnte alles gefunden, aufgesammelt und letztendlich der rechtmäßigen Entsorgung zugeführt werden.

Müll in der Natur gefährdet die wildlebende Tierwelt.

Es ist eigentlich erschütternd, wie die Menschheit mit unserer schönen Mutter-Natur und unserer prachtvollen Heimat umgeht. Wo sind die erlernten Manieren, die guten Sitten, das Verantwortungsbewusstsein und das Verantwortungsgefühl als auch die Vorbildwirkung unseren jüngsten Erdenbürger gegenüber?
Die wildlebenden Tiere können sich an den scharfen Glas-, Alu- und Blechteilen schwer verletzen und können daran sogar zugrunde gehen. Es werden von den Wildtieren auch immer wieder Plastikreste aufgenommen, speziell wenn diese nach Speisereste oder nach Süßem schmecken. Dies führt immer wieder zum qualvollen Tod der Tiere.

Jagdaufsehertätigkeit auch zu Zeiten von Corona.

Unterstützung bei der Jagdaufsehertätigkeit und bei den Revierarbeiten hatte Bullendorfs Jagdaufseher Josef Kohzina von seinen ehrgeizigen und sehr verantwortungsbewussten Enkelkindern Hannah und Matthias. Die Zweitklässler dürfen/müssen auf Grund der Corona-Vorgaben auch die schulischen Aufgaben und Verpflichtungen zu Hause erledigen. Mathematik und Deutsch werden im Haus geübt und gelernt. Biologieunterricht, Umweltbildung und die Grundlagen über die Tier- und Pflanzenwelt finden unter Beachtung der geltenden Corona-Vorgaben Großteils im Zuge eines Spazierganges in der heimatlichen Natur und im Jagdrevier mit Papa oder Opa statt, welche allesamt in einem gemeinsamen Haushalt leben und wohnhaft sind.

Weidgerechtigkeit und Jagdwirtschaft.

Säuberungsaktionen und Revierreinigung sind ein wichtiger Teil der Jagd im Jagdbezirk-Mistelbach. Schließlich ist die Jägerschaft gemäß Gesetzesvorgabe zur Hege verpflichtet, damit sich ein artenreicher und gesunder Wildbestand entwickeln kann und auch erhalten bleibt.

Waidmannsheil!

Am Foto: Jagdaufseher Josef Kohzina mit Hannah und Matthias.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen