Dolce Vita
Mistelbachs Hauptplatz wird zur Piazza

Public Viewing: Wie bei der WM 2018 wird es bei dieser EM nicht werden, aber vielleicht schon ein kleines bisschen in die Richtung.
3Bilder
  • Public Viewing: Wie bei der WM 2018 wird es bei dieser EM nicht werden, aber vielleicht schon ein kleines bisschen in die Richtung.
  • Foto: Reitner
  • hochgeladen von Ilse Reitner

Was Mistelbach alles für diesem Sommer geplant hat.

MISTELBACH. Der Arbeitstag klingt aus und man trifft sich auf ein entspannendes Getränk am Mistelbacher Hauptplatz. Die gute Laune steigert sich noch ein bisschen, schließlich hat man am Weg zum Treffpunkt gerade ein tolles neues Lieblings-Shirt gekauft, von dem man es kaum erwarten kann es morgen zu tragen. Angekommen auf der Sonnentrasse wartet dort schon ein freundliches Gesicht und vielleicht ein Aperol Spritz. Köstlichkeiten vom "Griechen" versetzen einen schlagartig in Urlaubslaune.

Sonnendeck

Was im vierten Lockdown, wie ein Märchen aus einer anderen Welt klingt, könnte aber schon bald Realität werden. Geht es nach den Plänen der Stadtregierung und des Stadtmarketing wird jene durch die Verlegung der Linien ungenutzte Busspur zum Sonnendeck. "Es wird eine Übergangslösung bis zur eigentlichen Umgestaltung des Hauptplatzes", verrät Stadtmarketer Manuel Bures und weiter, "wir wollen die Asphalt-Atmossphäre durchbrechen. Mit einer großen Holzterrasse und Pflanzen lokaler Gärtnereien wird ein Wohlfühlplatz erschaffen, an dem man gerne verweilt." 
Bespielt wird die Fläche vom Stadtmarketing und der lokalen Gastronomie. Manuel Bures verspricht jetzt schon sich im Rahmen der Möglichkeiten viel für die Mistelbacher einfallen zu lassen. 

König Fußball

Eine der geplanten Aktionen betrifft die Fussball EM (11. Juni - 11. Juli). Vorausgesetzt das Infektionsgeschehen und die Impfsituation lassen es zu, soll in Mistelbach die Europameisterschaft wieder auf einer großen LED-Wand am Hauptplatz übertragen werden. "Im schlimmsten Fall können wir Public Viewing auch mit Zugangsbeschränkungen ermöglichen", überlegt Bures schon präventive Konzepte.

Kannst du wir vorstellen in diesem Sommer schon zu einer Public Viewing Veranstaltung zu gehen?

Auch was das Leerstandsmanagement am Hauptplatz betrifft ist Manuel Bures zuversichtlich: "Bis dato sind wir ohne Schließungen durch die Krise gekommen. Im Gegenteil sind wir mit einem Interessenten bereits in sehr konkreten Verhandlungen."

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen