Corona-Ampel
Niederösterreich ist orange

BEZIRK MISTELBACH. Verwunderlich ist es nicht, nur wahrhaben wollte es so früh im Herbst eigentlich niemand. Mit 16. September wird das gesamte Bundesland Niederösterreich auf gelb gesetzt. Salzburg ist sogar schon rot; nur das Burgenland strahlt diese Woche in gelb.

Mit Donnerstag (16.9.) zählt die Siebentagesinzidenz für den Bezirk Mistelbach 59 Fälle. Tags zu vor waren es bereits 61. Kontinuierlich steigt die Zahl Woche für Woche um knappe zehn. Dennoch muss gesagt werden, dass der Bezirk Mistelbach mit einem Wert hochgerechnet auf 100.000 Einwohner von 78,0 weit unter dem niederösterreichischen Durchschnitt (150,3). In unserem Bundesland hat nur Hollabrunn (40,9) und Gmünd (71,7) eine bessere Situation.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen