Bio-Produkte
Österreichs bestes Bio Produkt kommt aus Wolkersdorf

Gewinner Bioprodukte des Jahres Vinzenz Harbich vom BioHof Harbich mit Kindern Leander, Cäcilia und Alwin sowie Karl Severin Traugott (Genusskoarl) und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf
  • Gewinner Bioprodukte des Jahres Vinzenz Harbich vom BioHof Harbich mit Kindern Leander, Cäcilia und Alwin sowie Karl Severin Traugott (Genusskoarl) und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf
  • Foto: NLK Filzwieser
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

WOLKERSDORF/WIESELBURG. Gleich in zwei Hauptkategorien und in zwei Sonderkategorien vergaben BIORAMA und die Messe Wieselburg auf der Bio Österreich erstmals die Auszeichnung „Bio-Produkt des Jahres“.

49 Einreichungen

Schon die Shortlist war beeindruckend: 49 Bio-Produkte waren in die engere Wahl fürs „Bio-Produkt des Jahres“ gekommen. Nominiert waren hochwertige handwerkliche Produkte von bäuerlichen Direktvermarktern ebenso wie Produkte von Konzernen, die bio erst in letzter Zeit für sich entdeckt haben. Auf der „Bio Österreich“ in Wieselburg wurde nun die Entscheidung der Jury präsentiert. Die Gewinner wurden von Gertraud Grabmann, Obfrau der Bio Austria und selbst Jurorin, und Stephan Pernkopf, Agrarlandesrat und Stellvertreter von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ausgezeichnet.
"Die Jury hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, alle Einreichungen waren mehr als siegwürdig! Gratulation an alle Gewinner, sie zeichnen sich durch besonders hohe Innovation und Nachhaltigkeit aus! Sie erzeugen mit solidem Handwerk beste Lebensmittel aus heimischen natürlichen Rohstoffen!“, so Stephan Pernkopf.
„Die Konkurrenz war groß, die Qualität beeindruckend, wir haben alle Produkte ausführlich diskutiert und geprüft“, berichtet Gertraud Grabmann von der Jury-Sitzung im Wiener Bio-Wirtshaus „Gustl kocht“.

Newcomer

Bei beiden in Wieselburg ausgezeichneten Produkten der Hauptkategorie handelt es sich um Bio-Newcomer:
Die Wiener Würze vom Genusskoarl – eine auf traditionelle Weise im Weinviertel hergestellte Würzsauce auf Basis von Lupinen, Hafer, Wasser und Salz – ist erst seit wenigen Monaten am Markt.
Hinter den vegetarischen Bratstreifen von Hermann – ein ohne Zusatzstoffe auskommendes Fleischersatzprodukt auf Basis von Kräuterseitling, Reis, Hühnereiweiß und Gewürzen – steckt mit Hermann und Thomas Neuburger ein traditionell auf Leberkäse spezialisiertes Familienunternehmen.

Sonderpreise

Als niederösterreichisches Bio-Produkt des Jahres wurde das WeideBeef Biltong vom Biohof Harbich aus Aderklaa ausgezeichnet: ein Trockenfleisch. „Das Produkt überzeugt durch hervorragenden Geschmack mit feiner Korianderwürze und die genau richtige Konsistenz. Macht süchtig. Außerdem zeichnet den Biohof vorbildliche Tierhaltung bis zur Schlachtung aus.“, begründet Kulinarik-Journalistin Katharina Seiser die Entscheidung der Jury.
In der Kategorie #Railjetset wurde ein besonderer handwerklicher Bio-Snack gesucht, der sich für die Bordverpflegung von DoN in den ÖBB Zügen eignet. Die Wahl fiel auf den True Love Kürbis-Nuss-Riegel von der oberösterreichischen Riegelfabrik. Ab 20. Dezember 2018 ist diese außergewöhnliche Nascherei an Bord der ÖBB erhältlich.
"Wir erachten unser Engagement als Experiment und hoffen, dass es auch die Passagiere in den Zügen wertschätzen, dass wir ein besonders hochwertiges handwerkliches Bio-Produkt aus Österreich anbieten,“ so Michael Schwarzmann, Chefeinkäufer der DoN-Group und Jury-Mitglied.

Bio-Produkt des Jahres

Erstmals wird die Auszeichnung gemeinsam von BIORAMA und der Messe Wieselburg vergeben. Im Vorfeld konnten sich Bio-Produzenten, Hersteller und Vermarkter mit ihren Produktinnovationen bewerben. Insgesamt 73 Produkte waren eingereicht, 49 davon haben es auf die Shortlist geschafft. Die finale Entscheidung über das Bio-Produkt des Jahres hatte eine hochkarätige Jury über. Sie bestand aus Kulinarik-Journalistin Katharina Seiser, Reinhard Gessl vom Institut für biologischen Landbau, Bio-Austria-Obfrau Gertraud Grabmann, DoN-Einkaufsleiter Michael Schwarzmann sowie René Leichtfried (Messe Wieselburg) und BIORAMA-Herausgaber Thomas Weber.
„Wir wollen mit dieser Auszeichnung hochwertige Bio-Produkte würdigen und hervorheben,“ so Thomas Weber. „Dass es gleich im allerersten Jahren aus allen Bundesländern außer Vorarlberg eine Vielzahl von Einreichungen gab, zeigt, dass es in der wachsenden Bio-Branche einen solchen Preis gebraucht hat.“
Werner Roher, Geschäftsführer der Messe Wieselburg: „Wir sind von der positiven Akzeptanz des Bio-Awards extrem begeistert – Bioprodukte vom internationalen Markenproduzenten bis zur bäuerlichen Spezialität bringen frischen Wind in das Qualitätsbewusstsein für Bio-Produkte. Danke an BIORAMA.“

Weitere Zitate

„Ich freue mich sehr und bin stolz, dass meine Wiener Würze mit dem 1.Preis als Bio-Produkt des Jahres 2018 ausgezeichnet wurde. Es zeigt, dass eine kleine Manufaktur, die ein Qualitätsprodukt herstellt, das von den auf ehrliche Lebensmitteln bedachten Kunden und den strengen Bio-Juroren wertgeschätzt wird, Erfolg haben kann. Es macht mich glücklich zu sehen, wie die aufwendige Entwicklungsarbeit für dieses Umami-Geschmackserlebnis jetzt Früchte trägt." Karl Severin Traugott, Genusskoarl-Gründer und Hersteller der Wiener Würze

„Wir Österreicher lieben Fleisch, weil es halt gar so gut schmeckt – sei es auch nur in Streifenform am leichten, gesunden Blattsalat. Den meisten vegetarischen Alternativen mangelt es tatsächlich am guten Geschmack. Umso erfreulicher ist es, dass sich Hermann Neuburger nach dem Leberkäse nun mit beeindruckender Konsequenz der Entwicklung fleischloser Alternativen zuwendet. Die Vorgaben sind: Toller Biss, voller Geschmack! Auf Basis von Kräuterseitling-Pilzen und mit ein wenig Ei in bester Bio-Qualität gelingt das prächtig. Also wächst auch beim größten Fleischtiger die Vorfreude auf den nächsten Fleischlostag.“
– Reinhard Gessl, Forschungsinstitut für biologischen Landbau und Jury-Mitglied über Hermann

Die Sieger

  • Bio-Produkt des Jahres – Kategorie Farm & Craft: Wiener Würze von Genusskoarl
  • Bio-Produkt des Jahres – Kategorie Retail & Big Brand: Bratstreifen von Hermann
  • Bio-Produkt des Jahres – Sonderkategorie Farm & Craft – Niederösterreich: WeideBeef Biltong vom Biohof Harbich
  • Bio-Produkt des Jahres – Sonderkategorie Railjetset mit DoN: True Love Kürbis-Nuss-Riegel von der Riegelfabrik

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen