Kirche
Parken und beten jetzt auch in Bockfließ

3Bilder

BOCKFLIESS. Mit Gottes Segen wurde der Parkplatz vor der Bockfließer Kirche – für Fahrräder und Autos – zum offizellen  „Park and Pray“ gesegnet. Er lädt ein die Kirche spontan zu besuchen, Ruhe und in den sommerlichen Tagen auch etwas Abkühlung zu finden.

Fahrzeugsegnung

Gleichzeitig wurden über 60 Fahrzeuge gesegnet - vom Pkw über Oldtimer, Traktor, Motorrad, Fahrräder, Roller – und die Christophorusaktion zur Förderung der Mobilität in den Missionsländern mit über 1.100 Euro unterstützt.
In der voll gefüllten Pfarrkirche sprach Kaplan Thomas Marosch in seiner Predigt, dass man die Christen schon an ihrer Fahrweise erkennen müsste – höflicher, rücksichtsvoller und vorsichtiger – „…, denn man soll nicht schneller fahren als der Schutzengel fliegen kann". 
Kaplan Marosch dankte allen Helferinnen und Helfern, die bei der Feier und Agape geholfen haben und besonders der Gemeinde und Bürgermeister Josef Summer für die Unterstützung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen