Gemeinschaftliche Reinigungsaktionen – abgesagt!
Säuberungsarbeiten trotz Covid19 .

Markus Schwab mit Lena und Lukas
  • Markus Schwab mit Lena und Lukas
  • Foto: Josef Kohzina
  • hochgeladen von Josef KOHZINA

Bullendorf/Gemeinde Wilfersdorf/Bezirk Mistelbach: Auf Grund der einleuchtenden Vorgaben der Bundesregierung und der derzeit geltenden Corona-Beschränkungen wurden auch alle traditionellen und im Weinviertel ortsüblichen Frühjahrs-Reinigungsaktionen abgesagt.

„Wir halten NÖ/Bullendorf sauber!“

Dieses Wochenende hätte auch in Bullendorf die traditionelle und Niederösterreichs größte Umweltaktion/Reinigungsaktion stattfinden sollen, welche von den NÖ Umweltverbänden unter dem Motto „Wir halten NÖ sauber“ beworben wird.

Seit der Gründung des Kultur- und Verschönerungsvereines Bullendorf (KVV) im Jahre 1967 wurde diese vorbildliche Aktion alljährlich von Mitgliedern und Vorstandsmitgliedern des Vereines übernommen und abgehalten.
Kinderspielplatz, öffentliche Grünanlagen, Wander- und Radwege, die typischen Kellergassen, Kirchen- und Friedhofsplatz, die Ortseinfahrten und einiges mehr wurden in den letzten Jahren von oft mehr als sechzig Vereinsmitgliedern jeden Alters gereinigt und einer Frühjahrssäuberung unterzogen. Das anschließende gemeinsame Mittagessen war obligatorisch!

Säuberungsarbeiten trotz Covid19
Heuer ist erstmals alles ganz anders. Auf Grund Corona wurde verständlicherweise auch diese Aktion abgesagt. Trotzdem hat sich der Vereinsvorstand entschlossen in Einzelaktionen und unter Einhaltung der geltenden Gesetzesvorgaben Säuberungsarbeiten wahrzunehmen und durchzuführen. Das Umfeld und der Nahbereich der eigenen Häuser und Liegenschaften werden einer Frühjahrsreinigung unterzogen. Die Wanderwege, Radwege und parkähnlichen Anlagen innerorts werden im Zuge des erlaubten Spazierganges von achtlos weggeworfenen Müll befreit. Und weitere ähnliche Tätigkeiten werden zum Wohle der gesamten Ortsbevölkerung und auch zum Wohle unserer schönen Heimat und noch gesunden Mutter-Natur verrichtet.

Revierreinigung durch die örtliche Jägerschaft

Selbige Arbeiten außerhalb des Ortsgebietes, in freier Natur und im tiefen jagdlichen Revier, werden zum Wohle der Natur und der vielen wildlebenden Tiere von verantwortungsbewussten örtlichen Jägern, wiederum unter Einhaltung der geltenden Beschränkungen, übernommen!

„Die Natur ist die beste Apotheke“

Den Ausspruch des deutschen Naturheilkundlers Sebastian Kneipp „Die Natur ist die beste Apotheke“ sollte jeder Erdenbürger beherzigen und es sollte jeder seinen Beitrag dazu leisten!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen