So züchtet man Leseratten

Die jungen Leseratten und Sonja Wendel, GfGR Susanne Wohner, Emily Hensel, Bgm. Ernst Bauer,
Büchereileiterin Katharina Köstler und Vizebgm. Josef Stöcklmayer
  • Die jungen Leseratten und Sonja Wendel, GfGR Susanne Wohner, Emily Hensel, Bgm. Ernst Bauer,
    Büchereileiterin Katharina Köstler und Vizebgm. Josef Stöcklmayer
  • Foto: Johannes Köstler
  • hochgeladen von Gabriele Dienstl

SCHLEINBACH. Im abgelaufenen Jahr 2017 durfte jedes Kind beim Ausleihen von Büchern im Lese-Treffpunkt Schleinbach einen Sticker auf eine Tafel aufkleben. Am 3.1.2018 wurden Andrea, Susanna und Lena, die Kinder mit den meisten Stickern, mit einer Urkunde und einem Büchergutschein belohnt. Die Gutscheine wurden von Emily Hensel (Grünes Kleeblatt), GfGR. Susi Wohner (SPÖ), Vizebgm. Josef Stöcklmayer (ÖVP) und der Buchhandlung Bergauer gesponsert. Auch die anderen Kinder, die an der Aktion "Besucherchampion" teilgenommen haben, erhielten ein kleines Geschenk.

Regelmäßige Lesungen locken Kinder an
Mit großer Ausdruckskraft und Dynamik las diesmal Sonja Wendl den Kindern Geschichten aus denBüchern „Pippilothek“ und „Eine Woche voller Samstage“ vor. Die kleinen Leseratten können die Freude am Lesen genau beschreiben, wie zum Beispiel Andrea: „Ich lese so gerne, weil ich mich dadurch entspannen kann und das Lesen meine Phantasie fördert. Ich gehe gerne in die Bücherei, weil es dort so viele Bücher gibt. Zu meinen Lieblingsbüchern zählen Märchen, Sagen und Phantasiegeschichten.“ Susanna erklärt: „Mir gefällt am Lesen, dass ich in meiner Phantasie in die Geschichte eintauchenkann, und ich gehe gerne in die Bücherei, weil es dort tolle Bücher gibt.“ Lena besucht die 1. Klasse und ist stolz darauf, dass sie schon fast alles gut lesen kann. „Mir gefallen die schönen Bilder in den Büchern und ich gehe gerne in die Bücherei, weil es dort so viele tolle Bücher gibt.“ Auch 2018 können die Kinder an der Aktion "Lesechampion" teilnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen