Nationalratswahl 2019
Freiheitliche wollen Unternehmer stärken

Wolfgang Marzy, Wolfgang Lindner, Reinhard Langthaler, Christian Poms, Christian Stieglitz, NR Peter Gerstner, Renate Stadler, BR Michael Bernard.
  • Wolfgang Marzy, Wolfgang Lindner, Reinhard Langthaler, Christian Poms, Christian Stieglitz, NR Peter Gerstner, Renate Stadler, BR Michael Bernard.
  • Foto: FPÖ Mistelbach
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

NEUBAU. Dem Motto der Freien Wirtschaft getreu "Wir stärken Unternehmer"  traf man sich zum Bezirkstag der freiheitlichen Wirtschaft Region Mistelbach/Gänserndorf sich in Neubau statt. Die neue, motivierte Unternehmergruppe um Obmann Otto Löscher lenkt ab heute die Geschicke in den beiden Bezirken. Als Obmann-Stellvertreter wurde der Mistelbacher Bezirksparteiobmann der FPÖ und Unternehmer Michael Bernard gewählt. Kassier ist der Gänserdorfer Christoph Stieglitz, Schriftfüherin Renate Stadler.

„Mich freut es sehr, dass sich so viele junge Unternehmer in dieser Region für unsere Bewegung interessieren und engagieren. Ich bin mir sicher, dass der neue Vorstand sehr erfolgreich sein wird und wünsche allen Funktionsträgern gutes Gelingen und viel Kraft für die neuen Aufgaben.“ so Landesobmann Reinhard Langthaler

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.