Gemeinsam sind wir stärker

Gebietsbäuerin Eva Weigl, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Landwirtschaftskammer Obmann Hermann Stich waren die Eröffnungsredner am Tag der Bäuerin in Mistelbach. Weiters auf dem Bild: Bezirksobmann Roman Spiess, Bezirksobmann Johannes Denner, Gebiets
28Bilder
  • Gebietsbäuerin Eva Weigl, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Landwirtschaftskammer Obmann Hermann Stich waren die Eröffnungsredner am Tag der Bäuerin in Mistelbach. Weiters auf dem Bild: Bezirksobmann Roman Spiess, Bezirksobmann Johannes Denner, Gebiets
  • hochgeladen von Gabriele Dienstl

Das offizielle Gründungsjahr 1976 der Bäuerinnenorganisation in Niederösterreich jährt sich heuer zum 40. Mal. Beim Tag der Bäuerin im Stadtsaal Mistelbach ließ Bezirksbäuerin Eva Weigl die vielen Aktivitäten und Bildungsmaßnahmen in diesem Zeitraum für den Bezirk Revue passieren. "Wir möchten eine Brücke von uns Landwirtinnen zur Gesellschaft schlagen, unsere Mitglieder durch verschiedenste Maßnahmen unterstützen und diesen Beruf auch für die Zukunft attraktiv machen", fasste Weigl in ihrer Eröffnungsrede vor 150 Gästen zusammen.
Kammerobmann Hermann Stich würdigte die vielfältigen Angebote des Vereines "Die Bäuerinnen" und sprach aktuelle Themen wie Registrierkasse, Agrardiesel oder Einsparungen in der Bauernkammer durch Zusammenlegungen an. Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner zeigte sich von der Vielfalt der Bildungsangebote beeindruckt und würdigte die tägliche, oft von der Gesellschaft als selbstverständlich wahr genommene Arbeit der Frauen in der Landwirtschaft.
Bei den anschließenden Fachvorträgen bewies Seminarbäuerin und Haushaltsexpertin Elisabeth Lust-Sauberer mit ihrem launigen Vortrag, dass beim Thema Putzen durchaus kabarettreif Tipps und Tricks vermittelt werden können, und Kräuterbäuerin Helga Eisenhut animierte mit ihrem Fachwissen einige Zuhörerinnen zu einer Frühjahrsentschlackungskur mit Unterstützung von Wildkräutern.
Auch dem Nachwuchs bietet die Organisation gerne eine Plattform, so organisierten Schülerinnen der Fachschule Poysdorf die Kaffeejause und präsentierten zwei Übungsfirmen, über die sie Produkte aus ihrem Schulbetrieb vermarkten.

Autor:

Gabriele Dienstl aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.