Gemeinderatswahl 2020
Gerasdorf bleibt rot

3Bilder

GERASDORF. Trotz eines Minus von vier Prozent bleibt Alexander Vojtas SPÖ mit 38,5 Prozent die Nummer 1 in Gerasdorf. Eben diese vier Prozentpunkte konnte Kristina Mandl mit der ÖVP zulegen und kommt nun auf 31,5 Prozent. Die FPÖ verliert drei Punkte und kommt auf 16,7 Prozent. Die Grünen zogen 8,8 Prozent der Stimmen auf sich; die Neos 2,5. Die Bürgerliste DU fällt von 5,4 auf 2 Prozent.

Mandatsverschiebung

Für die Mandatsverteilung bedeutet der Wahlausgang, dass SPÖ und FPÖ je einen Sitz verlieren und nun mit 15 beziehungsweise sechs Kandidaten vertreten sind. Die ÖVP stockt ihr Team um zwei weitere auf und nimmt nun mit zwölf Mandataren Platz.
Die Grünen bekommen ebenfalls einen weiteren Sitz dazu und sind nun zu dritt. Die Neos ziehen erstmals mit einem Vertreter ein. Die "Unabhängigen in Gerasdorf – DU" schafften den Wiedereinzug nicht.

Nur 55,4 Prozent Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung stieg leicht an. 2020 waren 55,4 Prozent in Gerasdorf wählen.
Vojta erklärt in einer ersten Stellungnahme: „Ich bin überwältigt von diesem tollen Wahlergebnis! Danke an alle Wählerinnen und Wähler für diesen großen Vertrauensbeweis, den ich mit Demut annehme."

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen