Sonnleitner geht, Draxler kommt

54Bilder

MISTELBACH. "Ich gehe zwar als Bezirkshauptfrau, aber ich bleibe als Mensch mit euch verbunden", versprach die sich verabschiedende Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner beim großen Festakt im Haus der Wirtschaft. 
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner würdigte die Leistungen beider Bezirkshauptfrauen – der Scheidenen und der Kommenden. Die Position erfordert fachliche Kompetenz, Sach- und Hausverstand, Managementqualitäten und Liebe zum Bürger. 
Verena Sonnleitner, die dem Bezirk etwas länger als drei Jahre vorstand, zeichnete sich durch eine schlanke Verwaltung sowie Sitzfleisch in den gemütlichen Runden der Bürgermeister aus. Denn genau dort bekommt man am meisten mit, wo die Gemeindevertreter der Schuh drückt, ist die Johanne Mikl-Leitner überzeugt. Eben dieses Sitzfleisch wünscht sie Gerlinde Draxler, die sie als praxisnah und menschlich korrekt erlebt hat.

Dynamischer Bezirk

Die neue Amtsträgerin verspricht einen offenes Ohr für die Anliegen der Bevölkerung zu haben und ihr Haus als moderne Serviceeinrichtung zu führen. "Ich wünsche mit ein Zusammenwirken aller positiven Kräfte um den Bezirk so dynamisch weiterzuführen", erklärt Draxler. 

Best of Sager

"Dem Land tut eine Frau gut, dem Landtag ein Mann."
Johanna Mikl-Leitner gratuliert Karl Wilfing zu seinem neuen Amt als Landtagspräsident.

"Ich habe die Bürgermeister meiner Fraktion angerufen und um ihre Meinung zur Bezirkshauptfrau gebeten. Alle beide waren voll des Lobes."
Rabensburgs SPÖ Ortschef Wolfram Erasim beweist Selbstironie.

"Ich bin der Quotenmann"
Carlo Wilfing beim Fototermin mit den beiden Bezirkshauptfrauen und Landeshauptfrau.
 
"Eigentlich ist er der Vorzeigemann."
Landeshauptfrau Mikl-Leitner würdigt die Rolle des Bezirkshauptfrau-Gatten Daniel Sonnleitner, der die Vereinbarkeit von Kinder und Karriere mitträgt. 

"Liebes Mistelbach, ich gehe zwar als Bezirkshauptfrau, aber ich bleibe als Mensch mit euch verbunden. Bleibt wie ihr seid."
Verena Sonnleitner verabschiedet sich von ihrem "Arbeitsplatz".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen