Chinesische Journalisten und Star Koch am Weingut Hirtl

Die chinesische Delegation kam mit dem Traktor zum Weingut Hirtl
25Bilder
  • Die chinesische Delegation kam mit dem Traktor zum Weingut Hirtl
  • hochgeladen von Ilse Reitner

Am 12. Juni kam eine chinesische Delegation nach Poysdorf, um dort die Weingüter von Andrea und Martin Hirtl sowie das Weingut Rainer Schuckert kennen zu lernen.

Chinesen legen großen Wert auf Qualität, Kultur und Tradition. Journalisten der einflussreichsten Zeitungen wie „China Daily“, „Shanghai Daily“, „New Western Cousine“ und „Metro Style“ sowie der Koch des In-Lokales „Table No. 1“ in Shanghai, der General Manager der Restaurant-Kette „Brotzeit“ sowie der Gewinner des Kochwettbewerbes für westliche Küche in China – der Amerikaner Christoph Pitts kamen nach Poysdorf, um die Weingüter Hirtl und R. Schuckert zu besichtigen und Weine zu verkosten. Das Weingut Hirtl ist bereits seit Jahren im Export nach Fernost erfolgreich. Das Restaurant Brotzeit führt den „Weinviertel DAC Franz“ vom Weingut Hirtl.
„Österreich präsentiert sich als Boutique Weinland mit kleinen Weingütern – produziere klein, aber fein ist die Devise. Wir betreuen sieben Weingüter in Österreich für Fernost, zwei davon in Poysdorf. Es ist total wichtig, dass die Chinesen die kleinen Betriebe sehen und kennenlernen“, informierte Hermann Mayer, Chef der Weinmarketing Agentur WM³, der seit fünf Jahren für das Fernost Marketing des Weingutes Hirtl zuständig ist.
Auch eine Besichtigung der Weinerlebniswelt – Vino Versum, eine Traktorrundfahrt mit Kellergassenwanderung, Sektempfang (vom Weingut Schuckert) und ein Gourmet-Menü mit Weinbegleitung im Hotel Veltlin standen auf dem Tagesprogramm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen