Jus(t)
Der Trend-Drink kommt aus Poysdorf

Landtagspräsident Karl Wilfing, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Winzer Werner Hauser
  • Landtagspräsident Karl Wilfing, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Winzer Werner Hauser
  • Foto: LT Direktion NÖ/NLK Burchhart
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

Hoch oben über den Dächern St. Pöltens präsentierte Werner Hauser stolz seine neueste Getränke-Kreation „Jus(t)“ der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und dem Landtagspräsidenten Karl Wilfing.

POYSDORF/ST. PÖLTEN. Der umtriebige und innovative Winzer aus Poysdorf versuchte sich mit seinem Neffen Christian Glock an einer neuen, vielversprechenden Getränkekomposition. Die Basis dessen ist Verjus, der in Hausers Weingarten aus unreifen Trauben, deren Verschnitt den eigentlichen Weintrauben mehr Raum zum Reifen geben soll, gewonnen wird.
Jus(t) ist ein würzig erfrischender Verjus-Sprizz, der aus Verjus und speziellen natürlichen Aromen in zwei Varianten hergestellt wird. Jus(t) No. 1 verbindet Verjus, Gin, Rosmarin und Lavendel, während Jus(t) No. 2 Verjus, Vodka, Basilikum und Rose vereint.

Das eisgekühlte Erfrischungsgetränk eignet sich mit einem Alkoholgehalt von 4 Prozent hervorragend als Aperitif und wird künftig unter anderem bei Empfängen im Landhaus St. Pölten kredenzt. „Die Unterstützung von Innovationsgeist ist unseren Betrieben in Niederösterreich immer sicher. Wenn man beste regionale Zutaten mit Ideenreichtum und etwas Mut vermischt, kann Neues - und wie in diesem Fall Köstliches - entstehen. Wir wünschen Jus(t) viel Erfolg“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und der Poysdorfer Landtagspräsident Karl Wilfing unisono.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen