Frau in der Wirtschaft Veranstaltung in Mistelbach „Lebensqualität und Erfolg – ist das vereinbar?“

FIW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, dritte von rechts Christine Hackl.
  • FIW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, dritte von rechts Christine Hackl.
  • Foto: WKNÖ
  • hochgeladen von Marina Kraft

Zum Vortrag von Christine Hackl „Lebensqualität und Erfolg – ist das vereinbar?“ konnte Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider zahlreiche Damen im Haus der Wirtschaft in Mistelbach begrüßen.

Ziel des Vortrages ist die Bewusstmachung, dass Lebensqualität die Basis für einen dauerhaften Erfolg ist. Diese Frage stellten sich die Unternehmerinnen von Frau in der Wirtschaft aus dem Bezirk Mistelbach. Um das beantworten zu können, bedurfte es in erster Linie einmal eine gemeinsame Definition von Erfolg und Lebensqualität. „Unter Lebensqualität wird im sozio-systematischen Sinn verstanden, wenn alle fünf Lebenssinn-Bereiche erfüllt sind. Diese lauten: Gesundheit, soziale Beziehungen, Werte, Aufgabe und materielle Sicherheit“, weiß Vortragende Christine Hackl. Resultat: Ohne Lebensqualität gibt es keinen dauerhaften Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen